Seite auf englisch aufrufen   Seite auf deutsch aufrufen   Seite auf italienisch aufrufen   Seite auf spanisch aufrufen   Seite auf portugisisch aufrufen   Seite auf französisch aufrufen   Seite auf niederländisch aufrufen   Seite auf polnisch aufrufen   Seite auf schwedisch aufrufen   Seite auf dänisch aufrufen  

WO IST LILLY: Basiskonfiguration und Alarme per SMS

So konfigurieren Sie die verschiedenen Alarme beim WO IST LILLY per SMS, darunter Akkuwarnung / Akkualarm, Bereichsüberwachung per Geozaun und Geofence und den Geschwindigkeitsalarm. Rufnummernautorisierung, Kennwort ändern, Position per SMS abfragen und Silent Calls (Listen in) durchführen.

von |

  Basiskonfiguration per SMS für WO IST LILLY Hundetracker

TIP: GPS Tracker SIM Karte mit kostenfreiem mobilem Internet: Wie Sie Ihren WO IST LILLY ohne laufende Handykosten orten können erfahren Sie unter  Datenverbrauch.


In diesem Beitrag erfahren Sie mehr über den Einsatz von regulären Basisbefehlen zum WO IST LILLY Hundetracker. Die Befehle werden per SMS an die Rufnummer gesendet, die sich im GPS Sender befinden. Wir verwenden als Standardpasswort 123456. Dieses Kennwort ist in der Regel ab Werk voreingestellt. Sollten Sie das Kennwort geändert haben passen Sie die Befehle bitte entsprechend an.

  • Rufnummer autorisieren
    Wenn Sie eine Rufnummer autorisieren kann nur noch diese Rufnummer auf das Gerät zugreifen. Geben Sie die Rufnummer im internationalen format an. Lautet Ihre persönliche Rufnummer z. B. 0172-1122334 so lautet die korrekt formatierte Rufnummer +491721122334. Verwenden Sie nicht 0049 anstelle der +49. Bitte beachten Sie: Bei dieser Rufnummer handelt es sich nicht um die Rufnummer der SIM Karte im GPS Sender sondern um Ihre persönliche Rufnummer, also Ihre Smartphone Rufnummer. 1721122334 ist nur ein Beispiel, tauschen Sie diese Nummer bitte gegen Ihre Rufnummer aus.
    An Gerät 123456A1,+491721122334

    Um diese Rufnummer zu löschen senden Sie bitte folgenden Befehl:
    An Gerät 123456A1,D

    Kennen Sie eigentlich unser GPS Ortungsportal? Schauen Sie sich doch einmal unseren  Portal Demologin an. Oder direkt loslegen? Einfach  hier kostenlos registrieren Und nicht vergessen, GPS Ortung ohne laufende Handykosten gibt es in unserem Beitrag über  Datenverbrauch und Handykosten.


  • Gerätekennwort ändern
    Das ab Werk vergebene Kennwort lautet in der Regel 123456. Sie können dieses Kennwort ändern, indem Sie folgenden Befehl senden:
    An Gerät 123456H******
    Tauschen Sie bitte ****** gegen Ihr neues Kennwort aus. Das Kennwort darf nur Ziffern enthalten. Vergessen Sie es nicht, denn dann kommen Sie nur noch mit einem Datenkabel an das Gerät heran.

  • Position per SMS anfragen
    Sie können die aktuelle Position per SMS abrufen. Senden Sie hierzu folgenden Befehl:
    An Gerät 123456F

    Der GPS Peilsender wird diese SMS mit der aktuellen Position beantworten.

  • Position per Anruf erhalten
    Die aktuelle Position kann auch per Anruf abgerufen werden. Sie können das Gerät anrufen, lassen 2 mal klingeln. Legen Sie auf. Sie erhalten dann eine Position per SMS. Wenn das Gerät den Anruf abweist, weil Sie zu lange klingeln lassen erhalten Sie vom GPS Sender keine Rückmeldung. Um diese Funktion nutzen zu können müssen Sie zunächst eine Anrufnummer autorisieren. In der Regel ist diese Nummer die gleiche Rufnummer wie oben beschrieben, also die Rufnummer Ihres Smartphones. Senden Sie hierzu folgenden Befehl:
    An Gerät 123456A4,+491721122334

    Auch hier gilt: Tauschen Sie 1721122334 gegen die Rufnummer Ihres Smartphones aus. Denken Sie daran, die internationale Kennung im Format +49 voranzustellen. Für die Schweiz verwenden Sie bitte +41, in Österreich verwenden Sie +43, etc. Um diese autorisierte Rufnummer zu löschen senden Sie bitte:
    An Gerät 123456A4,D


  • Gerät anrufen / Silent Call / Listen in / Mithören und belauschen
    In Notfällen können Sie das Gerät anrufen und mit dem Träger des GPS Ortungssystems telefonieren. Sie müssen jedoch vorher festlegen, ob es sich um ein 2 Wege Telefonat handeln soll, also ein reguläres Telefongespräch mit dem Träger des GPS Senders oder ein sogenannter Silent Call. Ein Silent Call wird vom Peilsender automatisch angenommen, der Träger oder auch Personen in dessen Umgebung merken davon nichts. So können Sie den Träger und die Umgebung belauschen, ohne dass es jemand merkt. Um das Gerät auf Telefonate zu konfigurieren senden Sie:
    An Gerät 123456U0

    Wenn das Gerät das Telefonat automatisch als Silent Call annehmen soll, senden Sie:

    An Gerät 123456U1

  • Bereichsüberwachung ( Geofence, Geozaun)
    Der GPS Sender ist in der Lage einen Alarm auszulösen, wenn das Gerät einen von Ihnen definierten geographischen Bereich verlässt, etwa das eigene Grundstück oder das Firmengelände. Einen solchen Geozaun ( Geofence, Bereichsüberwachung) einzustellen können Sie ebenfalls eine SMS senden. Da dieser Befehl komplex aufgebaut ist behandeln wird diesen Befehl in unserem Sonderbeitrag WO IST LILLY - Geozaun / Geo-Fence SMS Befehl. Um Ihnen das Erstellen des Befehls zu erleichtern haben wir einen  WO IST LILLY Geozaun Geo-Fence SMS Befehl Online Generator entwickelt. Sie zeichnen den Geozaun einfach auf eine Landkarte, unser Generator zeigt Ihnen den fertigen Befehl an.
  • Geschwindigkeitsalarm
    Überschreitet das Gerät und damit der Träger des Ortungssystems eine bestimmte, von Ihnen festzulegende Geschwindigkeit, wird ein Alarm ausgelöst. Senden Sie hierzu folgende SMS:
    An Gerät 123456J1,080

    Im Beispiel verwenden wir eine Geschwindigkeit von 80 km/h. Für 120 kmh würde der Befehl z. B. wie folgt lauten:

    An Gerät 123456J1,120
    Die Geschwindigkeit muss kleiner als 250 angegeben werden. Um den Geschwindigkeitsalarm zu deaktivieren senden Sie bitte folgenden Befehl:
    An Gerät 123456J0,080
  • Akkualarm
    Unterschreitet der Ladestand Ihres WO IST LILLY Hundetrackers einen bestimmten Wert erhalten Sie eine Warnung per SMS. Um diesen Alarm einzuschalten senden Sie bitte folgendes SMS Kommando:
    An Gerät 123456N1,30

    30 steht hier für 30%. Um den Akkualarm abzuschalten senden Sie bitte:

    An Gerät 123456N0,30

Alternative GPS Ortungssysteme für Fahrzeuge und Personen

PKW- und LKW Ortung, Boote, Motorräder, Quads, ATV, etc.
 PAJ Professional Finder (Testbericht)

Langzeittracker
- Langzeittracker für Fahrzeuge:  PAJ POWER Finder Langzeittracker
- Langzeittracker für Personen:  PAJ ALLROUND Finder (Testbericht)

Nicht vergessen - passende SIM Karten

Für den Betrieb eines GPS Trackers benötigen Sie immer eine SIM Karte. Die 3 besten SIM Karten finden Sie in folgender Tabelle.

Platz Bewertung Anbieter Vorteile Zum Anbieter
1 BLAU Jeden Monat 10 MB kostenlos   Direkt zu blau 1
2 Congstar 100MB / Monat mobiles Internet nur 2 Euro   Direkt zu Congstar 1
3 1&1 Notebook Flat ab nur 4,99€ / Monat   Direkt zu 1&1 1

Ortung in nur 3 Schritten