GPS Ortungsportal: Fernsteuerung / Fernkonfiguration
Seite auf deutsch aufrufen   Seite auf spanisch aufrufen   Seite auf niederlndisch aufrufen  

GPS Ortungsportal Anleitung GPS Ortungsportal: Fernsteuerung, Fernkonfiguration und Fernwartung via GPS Trackingportal

Mit der Fernsteuerung, Fernkonfiguration oder Fernwartung unseres Trackingportals senden Sie kostenlos Befehle und Kommandos an Ihren GPS Tracker, direkt über unser Ortungsportal. Kostenlos bedeutet, dass Keine SMS erforderlich sind - also keine Handykosten für SMS anfallen.

| Autor: Boris Krones

Thema: Fernsteuerung, Fernkonfiguration und Fernwartung via GPS Trackingportal

In manchen Situationen kann es erforderlich sein, mal schnell den ein oder anderen Befehl an den GPS Tracker zu senden. In der Regel erfolgt dies per SMS, aber was tun, wenn man mal kein Smartphone zur Hand hat, der Smartphone Akku leer ist oder man die Rufnummer der SIM Karte des GPS Trackers nicht zur Hand hat?

  Übersicht, Sendestatus und Erfolgsstatus von Remotebefehlen

An das GPS Gerät versendete Befehle werden tabellarisch untereinander dokumentiert. Wurde der Befehl erfolgreich an den GPS Sender gesendet wird dies mit dem Status "Ja" sowie Datum und Uhrzeit gekennzeichnet. Der Status "Bestätigt" bedeutet, dass der GPS Tracker den Befehl quittiert hat. Hier ist zu beachten, dass nicht jedes Gerät Befehle quittiert. Bei älteren GPS Ortungssystemen des Herstellers COBAN ist dies z. B. nicht der Fall. Wenn der GPRS Befehl quittiert wurde erscheint die Antwort des GPS Trackers in der Spalte "Antwort". Zur Wahrung der Übersicht können Befehl aus der Liste gelöscht werden. Diese werden dann aus der Warteschlange gelöscht, wenn der jeweilige Befehl noch nicht an das Gerät gesendet wurde.

Passender GPS Tracker gesucht?

Die Fernkonfiguration ist mit einer ganzen Reihe von GPS Ortungssystemen kompatibel. Schau dir doch einmal den PAJ Professional Finder (Testbericht) für Fahrzeuge wie LKW, PKW und Boote an. Oder wirf einen Blick auf den PAJ ALLROUND Finder (Testbericht). Oder ist Hundeortung mit dem DOGTRAXX (Testbericht) vielleicht eher etwas für dich?

  Optische Signalisierung bei erfolgreicher Speicherung des Befehls

Wurde der Befehl erfolgreich in der Warteschlange platziert wird dieser der Auflistung in der Tabelle am oberen Bildschirmrand hinzugefügt. Ein grünes Popup Fenster rechts oben signalisiert zusätzlich, dass der Befehl erfolgreich gespeichert wurde. Dies bedeutet nicht, dass der Befehl an das GPS Ortungssystem gesendet wurde sondern nur, dass sich dieser nun in der Warteschlange befindet und auf Abholung durch den GPS Sender wartet. Solange der Versand an den GPS Tracker noch nicht stattgefunden hat wird dies über eine rote Kennzeichnung "Nein" in der Spalte "An Gerät gesendet" kenntlich gemacht.

%_SIM_%

  Akustische und optische Signalisierung bei Erfolg des Befehls

Wenn der Befehl erfolgreich an den GPS Tracker gesendet wurde wird das Ortungssystem den Befehl in der Regel mit einer Antwort quittieren. Dies erfolgt akustisch über den Lautsprecher des Computers mit Hilfe der Mitteilung "Achtung, Fernkonfiguration erfolgreich" gemeldet. Ebenfalls erscheint oben rechts ein grünes Mitteilungsfenster mit der jeweiligen GPRS Antwort des Trackers. War der Befehl nicht erfolgreich, was z. B. bei einem falschen Gerätekennwort der Fall sein kann ist dieses Fenster rot.

  Automatische E-Mail Benachrichtigung

Der Erfolgsstatus einer Fernwartung wird dem Zugangsinhaber auch per E-Mail mitgeteilt. In dieser E-Mail befindet sich sowohl der Status (Erfolgreich ja/nein) als auch die Antwort des Gerätes. In jeder E-Mail befinden sich aktuelle Daten zum Fahrzeug / GPS Tracker, z. B. die aktuelle Position, die Geschwindigkeit und die Akkuladung, sofern diese Daten vom Ortungssystem zur Verfügung gestellt werden.

Zusammengefasst

    E-Mail bei Erfolg oder Misserfolg
    Löschen von Befehlen aus Warteschlange
    Optische und akustische Mitteilung
    Übersichtliche Darstellung von Sende- und Erfolgsstatus

Social Media Share Facebook Social Media Share twitter Social Media Share whatsapp Social Media Share linkedin