Deutsche Tipronet / Megastek GPS Tracker Anleitung

Deutsche Tipronet und Megastek GPS Tracker Anleitung

GPS Tracker per SMS einrichten

Ausführliche Beschreibung und Beispiele der wichtigsten SMS Befehle, Kommandos und Anweisungen für deinen Tipronet / Megastek GPS Tracker. Als kleiner Bonus: GPS Ortung bei uns kannst du deinen Tipronet oder Megastek GPS Tracker kostenlos orten.

Werbung  Aktualisierung: 21.09.2020, Boris Krones

Tipronet und Megastek GPS Tracker Anleitung - Vorwort

Diese Anleitung behandelt die wichtigsten SMS Befehle für einige Tipronet GPS Tracker Modelle (MT300 GPS Tracker Armband und MT60x elektronische Fußfessel GPS Tracker). Hergestellt werden diesen Modelle allerdings von der Firma Megastek in China. Diese Befehle gelten also auch für diverse Megastek / Twinmask Modelle.

Tipronet GPS Tracker Anleitung SMS Befehl Kommando Anweisung auch Megastek Twinmask

Bitte beachte folgende Punkte zu den GPS Trackern

Elektronische Fußfessel GPS Tracker

GPS Tracker für Personen

GPS Tracker für Fahrzeuge / Fahrzeugortung

Tipronet GPS Tracker kostenlos online live orten

Unsere GPS-Trackingplattform gehört zu den beliebtesten Ortungslösungen Europas. Mit unserem GPS Ortungsportal kannst du deinen Tipronet und Megastek GPS Tracker kostenlos online orten. Wir freuen uns auf deine Registrierung.

  Welche GPS-Tracker SIM-Karte für deinen GPS-Tracker?
Mit 6 Cent pro MB (und pro SMS) ist der sogenannte 6 Cent Tarif aktuell der beste Prepaid-Tarif für GPS-Tracker auf dem Markt. Verbraucht dein GPS-Tracker also ungefähr 2 MB pro Monat kostet dich das gerademal 12 Cent im Monat.
 Jetzt 6 Cent Tarif anschauen (1)

Inhaltsverzeichnis Tipronet, Megastek, Twinmask Anleitung / SMS Befehle


In den nun folgenden Absätzen erfährst du, wie du deinen Tipronet, Megastek, Twinmask per SMS einrichten kannst. Es handelt sich hierbei zunächst um eine ausführliche Darstellung und Anleitung aller SMS-Befehle / Kommandos. In der Praxis wirst du aber nicht alle Tipronet, Megastek, Twinmask Befehle benötigen.

Fehlermeldung - Passwort falsch?


Fehlermeldung - Passwort falsch?

Bevor wir in die Konfiguration und Einrichtung deines Megastek / Tipronet GPS Trackers einsteigen eine kurze Information vorab: jeder Befehl muss das Passwort deines GPS Trackers enthalten. Ab Werk lautet dieses Kennwort 000000. Wenn du diese Rückmeldung (password error) bekommst bedeutet das, dass du ein falsches Kennwort eingegeben hast. Überprüfe dein Kennwort dann bitte, ob es unzulässige Leerzeichen beinhaltet oder du dich ganz klassisch vertippt hast. Speziell die Autokorrektur eines Smartphones treibt hier gerne mal einen Schabernack.

APN Einstellungen Blau.de


APN Einstellungen Blau.de

Dieser Befehl ist erforderlich, wenn du deinen GPS Tracker im Online-Modus über ein GPS Tracking Portal verwenden möchtest. Dieses Kommando gilt allerdings nur, wenn du eine SIM Karte von Blau.de verwendest.

Sende dazu den Befehl $SMS,000000;W002,internet.eplus.de,blau,blau;! an deinen Tracker.

Wenn du eine andere SIM Karte verwendest: die nächsten 3 Bilder / Befehle zeigen dir die APN Daten bzw. APN Einstellungen und Befehle für Telefonica SIM (auch O2, Netzclub, Discotel, Aldi Talk und ePlus), Telekom SIM (auch Congstar und Klarmobil) und Vodafone (auch LIDL, teilweise 1&1).

Welche GPS Tracker SIM Karte hat geringe laufende Kosten?

 Wichtig - die richtige SIM-Karte für deinen Tipronet oder Megastek GPS-Tracker
Mit 6 Cent pro MB (und pro SMS) ist der sogenannte 6 Cent Tarif zur Zeit der beste Prepaid-Tarif für GPS-Tracker. Verbraucht dein Tipronet / Megastek GPS-Sender also ungefähr 2 MB pro Monat kostet dich das gerademal 12 Cent im Monat.

 Jetzt 6 Cent Tarif anschauen (1)

APN Einstellungen Telefonica SIM (auch O2, Netzclub, Discotel, Aldi Talk und ePlus)


APN Einstellungen Telefonica SIM (auch O2, Netzclub, Discotel, Aldi Talk und ePlus)

Diese Kommando gilt für die Verwendung von Telefonica SIM Karten.Du kannst dieses Kommando also auch für die Anbieter O2, Netzclub, Discotel, Aldi Talk und ePlus verwenden. Sende das Kommando $SMS,000000;W002,pinternet.interkom.de,,;! an deinen GPS Tracker.

APN Einstellungen Telekom SIM (auch Congstar und Klarmobil)


APN Einstellungen Telekom SIM (auch Congstar und Klarmobil)

Dieser Befehl gilt für die Verwendung von Telekom SIM Karten (auch Congstar und Klarmobil). Sende den Befehl $SMS,000000;W002,internet-t-mobile,t-mobile,tm;! an deinen GPS Sender.

APN Einstellungen Vodafone (auch LIDL, teilweise 1&1)


APN Einstellungen Vodafone (auch LIDL, teilweise 1&1)

Diese Kommando gilt für die Verwendung von Vodafone SIM Karten (auch LIDL). Sende das Kommando $SMS,000000;W002,web.vodafone.de,,;! an deinen GPS Tracker.

Internetverbindung aktivieren


Internetverbindung aktivieren

Wenn du deinen GPS Tracker über das Internet, also über ein GPS Ortungsportal oder über eine Tracking-App orten möchtest, musst du nun die Internetverbindung aktivieren. Sende dazu den Befehl $SMS,000000;W009,1;! an deinen Tipronet / Megastek Tracker.

GPS Ortungsportal einstellen (Server IP Adresse und Port)


GPS Ortungsportal einstellen (Server IP Adresse und Port)

Nun musst du deinem Megastek / Tipronet GPS Tracker noch die Adresse des GPS Ortungsportals mitteilen. Üblicherweise geschieht dies mit Hilfe der IP Adresse und des Port des GPS-Servers. Diese Daten bekommst du von deinem GPS Tracker Portal Anbieter. Wenn du unsere GPS Tracker Software verwendest sende bitte den Befehl $SMS,000000;W003,82.223.25.222,1155;! an deinen GPS Tracker.

Die richtige Prepaid SIM Karte für GPS Sender

 Wichtig - die richtige SIM-Karte für deinen Tipronet oder Megastek GPS-Tracker
Mit 6 Cent pro MB (und pro SMS) ist der sogenannte 6 Cent Tarif zur Zeit der beste Prepaid-Tarif für GPS-Tracker. Verbraucht dein Tipronet / Megastek GPS-Sender also ungefähr 2 MB pro Monat kostet dich das gerademal 12 Cent im Monat.

 Jetzt 6 Cent Tarif anschauen (1)

Sendetakt / Sendeintervall (Übertragungshäufigkeit)


Sendetakt / Sendeintervall (Übertragungshäufigkeit)

Mit dem Sendetakt / Sendeintervall legst du fest, wie oft dein Tipronet / Megastek GPS Tracker Daten an ein GPS Tracker Portal senden soll. Dies nennt man auch Übertragungshäufigkeit. Bei der MT300 GPS Tracker Uhr empfiehlt es sich wegen des kleinen Akkus einen breiten Sendeintervall zu verwenden, z. B. 2 Stunden. Im Not- oder Krisenfall, z. B. bei einem Unfall oder medizinischen Notfall kann man den Intervall immer noch herabsetzen. Der Hersteller hat dies leider etwas kompliziert gelöst. Sende z. B. den Befehl $SMS,000000;W005,240;! an den Tracker, um einen Takt von 2 Stunden einzustellen. In der Praxis: Nehme deinen gewünschten Intervall in Sekunden und rechne geteilt durch 30. Das Ergebnis stellst du hier ein. Nochmal kurz erklärt: Wenn wir einen Takt von 2 Stunden haben wollen entspricht die 7200 Sekunden. 7200 Sekunden geteilt durch 30 ist 240. Ziemlich blöd vom Hersteller gelöst.

GPS Tracker Zeitzone einstellen


GPS Tracker Zeitzone einstellen

Um die Uhrzeit einzustellen sende den SMS Befehl $SMS,000000;W020,0! an deinen GPS Tracker. Damit stellst du die Zeitzone auf 0. Wenn du unser GPS Tracker Portal verwendest, addiert unsere GPS Server Software die korrekte Zeitzone automatisch.

Geofence / Geozaun auslesen und überprüfen


Geofence / Geozaun auslesen und überprüfen

Der Megastek / Tipronet GPS Tracker unterstützt bis zu 5 Geozäune. Diese Geozäune werden im Gerät von 1-5 nummeriert. Mit dieser Nummer können diese Geozäune, auch Geofences genannt, direkt angesprochen werden. Um den Inhalt eines Geozauns auszulesen, sende beispielsweise $SMS,000000;R018,5;! per SMS an deinen GPS Tracker. Die Zahl 5 meint hier Zaun Nummer 5, sofern ein solcher Geofence in deiner Uhr existiert. In diesem Beispiel (siehe Bild) siehst du, dass der Geofence leer ist. Dies ist an den vielen Nullen zu erkennen.

Geofence / Geozaun erstellen


Geofence / Geozaun erstellen

Wenn du nun einen Geofence im GPS Tracker erstellen möchtest, sende beispielsweise den SMS Befehl $SMS,000000;W018,5,boris,53.5373192,8.0636997,100;! an deinen Megastek / Tipronet GPS Tracker. Damit erstellst du den Geofence Nummer 5.Dieser Geofence trägt den Namen boris, also meinen Namen. Der Geofence hat den Koordinaten-Mittelpunkt 53.5373192 (Breitengrad) und 8.0636997 (Längengrad). Verwende bitte für die Angabe der Koordinaten als Dezimaltrenner den Punkt, nicht wie üblich das Komma. Das Komma ist ein reserviertes Zeichen, was nur für den Befehl an sich zulässig ist. Die hier genannten Koordinaten solltest du natürlich ändern, denn sonst umzäunst du unser Büro. Die Angabe 100 im Befehl ist der Radius in Metern. Der hier gesetzte Geofence hat also einen Radius von 100 und damit einen Durchmesser von 200 Metern.

Geofence / Geozaun löschen


Geofence / Geozaun löschen

Den soeben gespeicherten Geofence Nummer 5 mit dem Namen boris kannst du natürlich auch wieder löschen. Wie bereits angesprochen wird ein Geofence über die Nummerierung angesprochen (1 bis 5). Der SMS Befehl lautet also $SMS,000000;C018,5;!.Damit löschst du den Geofence Nummer 5.

Passwort / Kennwort ändern


Passwort / Kennwort ändern

Das Kennwort des Megastek / Tipronet GPS Trackers lautet ab Werk 000000. Dieses Passwort musst du nicht zwingend ändern. Falls du das Kennwort aber dennoch ändern möchtest, sende das SMS Kommando $SMS,000000;W001,123456;!. Mit dieser Anweisung änderst du das Kennwort des GPS Senders von 000000 auf 123456.

GPS Ortungsportal Einstellungen auslesen (Server IP Adresse und Port)


GPS Ortungsportal Einstellungen auslesen (Server IP Adresse und Port)

Wie man Einstellungen und Parameter auslesen kann haben wir dir bereits etwas weiter oben mit dem Beispiel Geofence / Geozaun auslesen und überprüfen erklärt. An dieser Stelle möchten wir dir zeigen, wie du die Einstellungen zum GPS Ortungsportal Server auslesen kannst. Dazu lesen wir die IP Adresse und den Port des GPS Servers aus. Dies kann zur Diagnose sehr wichtig sein, wenn sich dein Tracker nicht mit einem GPS Tracker Portal verbindet. So kannst du prüfen, ob du die GPS Tracker Software Daten bereits gespeichert hast oder dich dabei vielleicht vertippt hast. Sende dazu die SMS Anweisung $SMS,000000;R003;! an deinen GPS Tracker.

Mit welcher SIM Karte für GPS Tracker kannst du besonders sparen?

 Wichtig - die richtige SIM-Karte für deinen Tipronet oder Megastek GPS-Tracker
Mit 6 Cent pro MB (und pro SMS) ist der sogenannte 6 Cent Tarif zur Zeit der beste Prepaid-Tarif für GPS-Tracker. Verbraucht dein Tipronet / Megastek GPS-Sender also ungefähr 2 MB pro Monat kostet dich das gerademal 12 Cent im Monat.

 Jetzt 6 Cent Tarif anschauen (1)

Mehrere Parameter und Einstellungen gleichzeitig auslesen


Mehrere Parameter und Einstellungen gleichzeitig auslesen

Du kannst übrigens auch mehrere Parameter zugleich auslesen, z. B. 005 (Sendeintervall), 002 (APN Einstellungen) und 020 (Zeitzone). Sende dazu die SMS Anweisung $SMS,000000;R005;R002;R020;! an den GPS Sender.

SOS Rufnummer auslesen


SOS Rufnummer auslesen

Um alle SOS Rufnummer auszulesen sende die SMS Anweisung $SMS,000000;R010;! an deinen GPS Tracker.

SOS Rufnummer speichern


SOS Rufnummer speichern

Die vom GPS Tracker ausgelösten Alarme (SOS Knopf, Geofence) werden nicht nur an das GPS Tracker Portal übertragen, sondern bei Bedarf auch per SMS direkt an dein Smartphone. Mit diesem Befehl kannst du steuern, wie der Tracker seine SMS versenden soll und welche Rufnummer auf die 'Mithör-Funktion' Zugriff haben soll. Wie bei den Geofences auch wird jede Rufnummer über die laufende Nummer (1 bis 3) angesprochen. Sende beispielsweise $SMS,000000;W010,1,491771122334455,111;! an deinen GPS Tracker, um alle Alarme und die Monitoring Funktion für die Rufnummer 491771122334455 zu aktivieren.

Was kostet Online-Ortung für deinen Tipronet GPS Tracker?


Bei uns bekommst du die Live-Ortung für deinen Tipronet GPS Tracker im Basiszugang kostenlos. Für höhere Ansprüche bieten wir aber auch kostenpflichtige Premium-Tarife an. Bei unseren Tarifen handelt es sich übrigens um lebenslange Tarife (Lifetime-Zugänge). Wirf doch mal einen Blick in unsere Übersicht unser GPS Tracker Portal Tarife. Du erwirbst deine Ortungslizenz einmalig, ohne weitere monatliche oder jährliche Kosten für das GPS Tracking Portal. Und nicht vergessen: Wer zuviel Geld für eine SIM Karte zahlt ist selber schuld. Dazu haben wir verschiedene SIM Karten für GPS Tracker für dich zusammengestellt.

 Unsere Tarifübersicht

Über den Autoren (Boris)

Autor Boris Krones

Boris ist Gründer von my-GPS. Mit seinem Team betreibt er eines der bekanntesten GPS Tracking Portale Europas und testet GPS Tracker (bis jetzt > 150 verschiedene GPS Ortungsgeräte) | Tech-Skills: mySQL, MariaDB, Oracle, Android, iOS, Linux, Windows Server, PHP, Java, vb.NET, C++ / C#, Javascript, CSS, HTML, IT-Security, Penetration-Tests, Big Data | Bildung / Ausbildung: Abgeschlossene Berufsausbildung (staatlich geprüfter Kaufmännischer Assistent für Wirtschaftsinformatik), Fachhochschulreife, Studium Medienwirtschaft und Journalismus (Jade Hochschule in Wilhelmshaven)