Der GPS-Tracker PAJ Power Finder im Test - was taugt er?

PAJ Power Finder

GPS-Tracker mit langer Akkulaufzeit

Der POWER Finder von PAJ-GPS ist ein GPS-Langzeit-Tracker. Mit rund 149 € ist dieser Tracker jedoch vergleichsweise teuer. Wir haben uns gefragt, was der PAJ Power Finder wirklich taugt. Was kostet der Tracker? Welche SIM-Karte brauche ich für den Power Finder? Welche laufenden Kosten verursacht die Ortung? Ist der Tracker sein Geld wert? Wie lang ist die Akkulaufzeit GPS-Ortungssystems? Welche Power Finder Alternativen gibt es? Wie kann man Fahrzeuge mit diesem GPS-Peilsender orten?

Werbung  Aktualisierung: 30.04.2020, Boris Krones

PAJ POWER Finder im Test - GPS-Tracker mit 12.000 mAh Akku - stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis? Ein Erfahrungsbericht

PAJ POWER Finder Test Erfahrungsbericht GPS-Tracker lange Akkulaufzeit 12.000 mAh Akku Preis-Leistungs-Verhältnis

Der PAJ Power Finder kostet mit einem Kaufpreis von rund 149 € (Preis Amazon, Stand 30.04.2020) deutlich mehr, als gleichwertige Produkte. Auch qualitativ unterscheidet sich der Power Finder von PAJ nicht von anderen GPS-Trackern.

Erschwerend kommt hinzu, dass zum Anschaffungspreis noch laufende monatliche Kosten anfallen. Zwar bekommt man dafür GPS-Ortungsportal und GPS-Tracker SIM-Karte, aber das geht auch günstiger (GPS-Ortungsportal gibt es sogar kostenlos). Das sind bei monatlicher Zahlungsweise immerhin 4,99 € pro Monat (Stand 30.04.2020). Ein stolzer Preis, wenn man bedenkt, dass der Power Finder selbst fast 150 € kostet. Wer Fahrzeuge günstig orten möchte sollte sich eine Alternative zum PAJ Power Finder anschauen. Dort kannst du dir das GPS-Ortungsportal selbst aussuchen. Auch musst du dann nicht mehr die SIM-Karte von PAJ verwenden, sondern kannst eine einfache Handykarte einsetzen, z. B. diese SIM-Karte (Prepaid-Karte). Das reduziert die laufenden Kosten drastisch auf wenige Cent im Monat.

PAJ POWER Finder Akkulaufzeit - wie lange kommt man mit einem 12.000 mAh Akku hin?

Der PAJ POWER Finder verfügt über einen 12.000 mAh Akku. Akkulaufzeiten von mehreren Monaten können so erreicht werden. Die Akkulaufzeit ist jedoch stark von der Nutzung abhängig. Je mehr der Power Finder bewegt wird, desto geringer ist seine Akkulaufzeit. GPS-Langzeittracker sind allgemein dann besonders beliebt, wenn im georteten Fahrzeug keine Spannungsversorgung zur Verfügung steht. GPS-Tracker mit Langzeit-Akku bieten sich auch an, wenn der GPS-Tracker flexibel bei mehreren Fahrzeugen eingesetzt werden soll.

 Achtung, Warnhinweis - Update vom 30.04.2020 - Der PAJ POWER Finder in der aktuellen Version ist mit unserem kostenlosen GPS-Ortungsportal nicht kompatibel. Von der Verwendung müssen wir daher abraten. Warum das so ist, erfährst du in diesem Beitrag. Etwas weiter unten findest du aber eine Alternative zum PAJ POWER Finder.

GPS-Tracker Alarm bei Entfernung vom Objekt - der Sabotage-Alarm

Sensor Unterseite PAJ Power Finder Sabotage-Alarm GPS-Tracker Objekt Fahrzeug entfernt

Dank seiner besonders starken Haftmagneten kann der PAJ POWER Finder in wenigen Sekunden am Objekt befestigt werden. Es entfällt lästiges Verkabeln wie bei vielen anderen Peilsendern. So wird auch der flexible Einsatz bei mehreren Objekten und Fahrzeugen erleichtert. Der Drop Sensor alarmiert zuverlässig, wenn der GPS Sender vom Objekt entfernt wurde.

Sie erhalten auf Wunsch vom PAJ Power Finder eine Alarm-SMS oder auch einen Anruf auf Ihr Smartphone. Wenn Sie unsere webbasierte GPS Tracking Software verwenden erhalten Sie Alarme auch per E-Mail und können den Tracker online verfolgen. In Verbindung mit unserem GPS Tracker Portal können Sie den Power Finder sogar digital umzäunen. Verlässt der Tracker eine von Ihnen bestimmte Zone wird ein Alarm ausgelöst.

PAJ Power Finder Alternativen - welchen GPS-Tracker kann ich kaufen?

PAJ Power Finder GPS-Tracker Alternative TK915 TKStar

Wir hatten in der Vergangenheit nun schon wirklich viele GPS-Tracker auf dem Schreibtisch. Das bisher beste Preis-Leistungs-Verhältnis liefert aktuell der TK915 von TKStar. In unserem Testbericht über den GPS-Tracker zur Langzeit-Ortung TK915 berichten wir ausführlich über dieses GPS-Ortungssystem. Das Modell ist aber auch unter anderen Bezeichnungen im Netz zu bekommen, z. B. Hangang, Winnes, Juneo usw. Das Innenleben ist aber immer das Gleiche. Der TK915 liefert ebenfalls eine Akkulaufzeit von mehreren Monaten (je nach Nutzungsverhalten). Im Gegensatz zum Power Finder (Variante Online-Ortung) kannst du den TK915 sogar per SMS orten und gleichzeit auch über eine GPS-Ortungsportal (Online-Ortung). Auch eine eigene SIM-Karte kannst du verwenden, z. B. diese SIM-Karte (Prepaid-Karte). Damit ist der TK915 gegenüber dem Power Finder von PAJ klar im Vorteil. Mit einem Kaufpreis von rund 65 € (je nach Händler) kostet dieser GPS-Tracker zur Langzeit-Ortung gerade einmal rund die Hälfte des Power Finders. Und feste monatliche Gebühren oder Kosten hast du hier auch nicht. Lies dir dazu unbedingt mal unseren Testbericht zum TK915 durch.

 Testbericht TK915 Langzeit-Ortung

PAJ Power Finder GPS-Tracker Geofence-Alarm - Alarm bei unbefugtem Verlassen des Grundstücks oder Firmengeländes

PAJ Power Finder GPS-Tracker Geofence-Alarm unbefugt Verlassen Grundstück Firmengelände

Wenn ein Fahrzeug gestohlen wird, erfährt man in der Regel erst am nächsten Morgen davon. Die meisten Fahrzeugdiebe sind nämlich meist nachts im Schutz der Dunkelheit unterwegs. Mit jeder Minute nach einem Diebstahl schwinden die Chancen, den Dieb zu stoppen. Daher ist es wichtig, möglichst zeitnah oder sofort informiert zu werden, wenn das Fahrzeug gestohlen oder unbefugt bewegt wird. Mit Hilfe eines Geozauns wirst du nahezu sofort informiert, wenn das Gerät und damit auch das Fahrzeug aus einem bestimmten Bereich entfernt wird, z. B. dein Grundstück oder Firmengelände verlässt.

Du kannst einen solchen Geofence in unserem GPS-Ortungsportal anlegen und das Fahrzeug damit digital umzäunen. Den Geofence zeichnest du in wenigen Sekunden in unserem GPS Tracking Portal auf eine Karte. Komplizierte Befehle sind nicht erforderlich. Du kannst einen solchen Zaun sogar mit einer Zeitregel versehen, so dass der Zaun nur an bestimmten Wochentagen und / oder zu bestimmten Uhrzeiten aktiv ist. So kannst du dein Motorrad z. B. nachts digital umzäunen, es aber tagsüber ohne Alarmauslösung selbst nutzen.

PAJ Power Finder - Abmessungen und Gewicht - auch für Personenortung geeignet?

PAJ Power Finder Abmessungen Gewicht Personenortung geeignet

Seine Größe und Abmessungen entsprechen in etwa der Breite eines 5 €O Scheins bei einer Höhe von ungefähr einer 2 €O Münze. Das entspricht ungefähr den Abmessungen von ca. 118 mm x 67 mm x 37 mm. Diese Größe vereinfacht den verdeckten Einsatz in einem Fahrzeug. Als GPS-Tracker für Handtasche oder Hosentasche ist dieser GPS-Peilsender jedoch nicht zur GPS-Personenortung geeignet. Der Power Finder von PAJ wiegt nämlich rund 240 Gramm. In einem anderen Artikel haben wir 6 GPS-Tracker zur Personenortung im Vergleich gegenüber gestellt. Die dort genannten GPS-Geräte sind optimal für die Personenortung geeignet.

  Welche GPS-Tracker SIM-Karte für deinen GPS-Tracker?
Mit 6 Cent pro MB (und pro SMS) ist der sogenannte 6 Cent Tarif aktuell der beste Prepaid-Tarif für GPS-Tracker auf dem Markt. Verbraucht dein GPS-Tracker also ungefähr 2 MB pro Monat kostet dich das gerademal 12 Cent im Monat.
 Jetzt 6 Cent Tarif anschauen (1)

PAJ Power Finder Anleitung - GPS-Tracker einrichten - die SMS Konfiguration

Wie nahezu jedes andere GPS-Ortungssystem und jeder andere GPS-Tracker kann auch dieser GPS-Sender mit SMS-Befehlen eingerichtet werden. Hierzu haben wir in der Vergangeheit bereits eine Kurzanleitung verfasst. Diese Anleitung zum PAJ Power Finder findest du unter diesem Link. Bitte bedenke, dass diese Anleitung nicht für den Power Finder von PAJ in der Variante Online-Ortung gilt, da der PAJ Power Finder nur noch mit dem GPS-Finder Portal von PAJ verbunden werden kann.

PAJ Power Finder Fazit, Testergebnis und Kaufempfehlung - sollte man den Power Finder von PAJ kaufen?

Der Power Finder von PAJ ist grundsätzlich kein schlechter GPS-Tracker. Der GPS-Tracker wird in China gefertigt, was aber heutzutage nicht ungewöhnlich ist. Er verfügt eine vernünftige Akkulaufzeit und ist zumindest in der alten Variante einfach einzurichten. In der aktuellen Variante Online-Ortung kannst du den Tracker allerdings nicht mehr selbst einrichten und so auch per SMS nicht mehr an deine Bedürfnisse anpassen. Das nimmt dir jegliche Flexibilität. Allerdings sind 149 € ein wirklich stolzer Preis. Gute GPS-Tracker mit langer Akkulaufzeit gibt es auch schon für unter 70 €. Kommen nun noch jeden Monat 4,99 € laufende Kosten (monatliche Abo-Gebühren) hinzu wird das Ganze eine echt teure Nummer. Unser Fazit: zu teuer für einen Standard-Tracker aus China.

PAJ Power Finder - technische Daten

Über den Autoren (Boris)

Autor Boris Krones

Boris ist Gründer von my-GPS. Mit seinem Team betreibt er eines der bekanntesten GPS Tracking Portale Europas und testet GPS Tracker (bis jetzt > 150 verschiedene GPS Ortungsgeräte) | Tech-Skills: mySQL, MariaDB, Oracle, Android, iOS, Linux, Windows Server, PHP, Java, vb.NET, C++ / C#, Javascript, CSS, HTML, IT-Security, Penetration-Tests, Big Data | Bildung / Ausbildung: Abgeschlossene Berufsausbildung (staatlich geprüfter Kaufmännischer Assistent für Wirtschaftsinformatik), Fachhochschulreife, Studium Medienwirtschaft und Journalismus (Jade Hochschule in Wilhelmshaven)