GPS Tracker Auto - KFZ Ortung ohne monatliche Kosten
Seite auf deutsch aufrufen   Seite auf spanisch aufrufen   Seite auf niederlndisch aufrufen  

GPS Tracker Auto - KFZ Ortung per Peilsender

Werbung

Welcher GPS Tracker ist der Richtige? Welcher Peilsender ist der Beste? Fuhrpark, Fahrzeuge und Firmenwagen per GPS orten und überwachen - und das ohne monatliche Gebühren oder Kosten für die Live-Ortung per GPS Trackingportal

| Autor: Boris Krones

Wie funktioniert ein GPS Tracker und die Live-Ortung im Auto?

Wie funktioniert GPS Tracker Auto Live-Ortung

Mit einem GPS Tracker lässt sich nahezu jedes Fahrzeug live orten. Ein GPS Tracker empfängt Satellitensignale aus dem Weltraum und berechnet seine Position. Diese Daten sendet das Ortungssystem über das Handynetz an einen GPS Tracking Server. Ein solcher Server wertet diese Daten aus. Das Fahrzeug kann nun über Smartphone oder Computer live geortet werden.

GPS Satellit Weltraum

GPS Satelliten senden Informationen auf die Erde

Im Weltraum befinden sich zahlreiche GPS Satelliten. Das US-Militär hat dieses Satellitennetz ursprünglich für militärische Zwecke entwickelt. Seit dem Jahr 2000 (genauer: dem 2. Mai 2000) steht das GPS Satellitensystem auch für die zivile Nutzung zur Verfügung. Die zivile Nutzung war zwar bereits vorher möglich, jedoch nur mit einer Genauigkeit von rund 100 Metern. Seit 2000 ist im zivilen Bereich eine Genauigkeit von rund 7,8 Metern möglich.

Auto Ortung GPS Tracker Auto

GPS Tracker im Auto empfängt die Informationen

Der GPS Tracker im Auto empfängt die Satelliten-Signale und berechnet seine Position. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um einen Firmenwagen oder ein privates Auto handelt. Gute, aber günstige GPS Tracker gibt es schon ab rund 35€. Zwei besonders gute Auto GPS Tracker finden Sie unter diesem Link . Neben dem Standort wird auch noch die Geschwindigkeit, die Höhe und die Bewegungsrichtung berechnet.

GPS Position Standort Handynetz

GPS Position, Standort, Geschwindigkeit und Bewegungsrichtung werden an das Handynetz gesendet

Diese Daten werden nun an das Handynetz übertragen, denn die GPS Tracker Informationen aus dem Auto müssen ja irgendwie zu Ihnen gelangen.

GPS Tracking Server

GPS Tracking Server empfängt diese Daten vom GPS Tracker über das Handynetz

Ein GPS Tracking Server bekommt diese Daten Ihres Auto GPS Trackers nun über das Handynetz. Der GPS Server wertet diese Daten aus, speichert diese und stellt Ihnen die Daten über eine GPS Tracker Software zur Verfügung.

GPS Tracker Software

GPS Tracker Software wertet diese Informationen aus und zeigt Standort auf dem Bildschirm

Die GPS Tracker Software (auch GPS Trackingportal oder GPS Ortungsportal genannt) zeigt Ihnen den Standort, die Geschwindigkeit und die Fahrtrichtung an. Dies geschieht völlig unkompliziert auf einer interaktiven Live-Landkarte. Technisches Wissen benötigen Sie dafür nicht, denn das ganze IT-Zeug übernehmen unsere GPS Tracking Server. Ihr GPS Tracker Software Portal Zugang ist passwortgeschützt. Nur Sie haben auf die Daten Ihres Fahrzeuges Zugriff.

Wie funktioniert die Auto Ortung nun auf dem Bildschirm?

Die Ortung erfolgt bequem am Bildschirm. Alles Technische findet im Hintergrund auf unseren GPS Tracking Servern statt. Spezielles Fachwissen benötigen Sie dafür nicht.

Auto live orten - per Smartphone, Tablet, PC oder Notebook

GPS Tracker Auto wie funktioniert

In der Live-Ansicht unser GPS Tracker Software können Sie Ihr Fahrzeug live verfolgen. Sie können Ihrem Fahrzeug natürlich verschiedene Icons / Symbole zuweisen, einen eigenen Namen vergeben und sogar die Fahrtstrecke aufzeichnen. Das Aufzeichnen der Fahrtroute erfolgt ebenfalls im Hintergrund - vollautomatisch.

GPS Tracker Auto - GPS Fahrzeugortung auf einen Blick

  • GPS Ortung Auto - bei uns ohne monatliche Gebühren
  • Wo befindet sich Ihr Auto gerade? Fahrzeuge live orten
  • Wo ist das Auto lang gefahren? GPS Wegstrecke abrufen (gefahrene Strecken betrachten)
  • Autos per GPS gegen Diebstahl schützen
  • Firmenwagen per GPS orten - Fahrzeuge effizienter disponieren
  • Pausenzeiten und Standzeiten dokumentieren und auswerten
  • In Notfällen zählt jede Sekunde - schneller reagieren

GPS Sender für Ihr Auto - passende GPS Tracker für die KFZ Ortung

 Hier passende GPS Tracker für Ihr Auto finden

GPS Tracker für Autos mit externen Antennen (Fester Einbau)

GPS Festeinbau-Tracker verfügen in der Regel über externe Antennen. Dies sorgt für eine besonders hohe Genauigkeit. Die Stromversorgung erfolgt über die PKW Zündung oder direkt über die Autobatterie.

GPS Tracker Auto externe Antennen

 Unser Festeinbau-Tracker Testbericht

Mobiler GPS Tracker für Autos (lange Akkulaufzeit, interne Antennen, ohne Festeinbau)

Mit einem GPS Langzeit-Tracker sind Sie in Sachen Akkulaufzeit auf der sicheren Seite. Mit einem 10.000 mAh Li-Ionen Akku sind Akkulaufzeiten von mehreren Monaten möglich, je nach Verwendung. Ein solcher GPS-Tracker mit langer Akkulaufzeit wird einfach in das betreffende Fahrzeuge gelegt oder dank der integrierten Magneten daran befestigt. Eine Verkabelung ist nicht erforderlich. Die Antennen befinden sich im Gehäuse - Adios Kabelsalat.

GPS Tracker Auto interne Antennen

 Unser Langzeitracker Testbericht

  Quatschen statt lesen? GPS Tracker Auto Ortung erklären wir auch gerne am Telefon
Gerne beraten wir Sie auch persönlich am Telefon. Sie erreichen uns unter der Rufnummer 0 44 21 - 983 56 56 zu den üblichen Geschäftszeiten (Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr).

Häufig gestellte Fragen - Sie fragen, wir antworten - unsere Auto Ortung FAQ (Frequently Asked Questions)

Auto GPS Ortung ist Neuland für Sie? Sie möchten gerne Fahrzeuge orten, haben aber noch offene Fragen? Wir bringen ein wenig Licht ins Dunkel.

Wer kann überhaupt Autos orten? Darf man sein Auto orten?

wer kann darf Autos orten

GPS Ortung ist nicht nur für Polizei oder Behörden möglich. Die Fahrzeug Überwachung per GPS steht auch privaten Anwendern zur Verfügung. Grundsätzlich darf jeder sein Fahrzeug per GPS orten und überwachen.

Wer kann einen GPS Tracker für Autos einbauen?

wer kann GPS Tracker einbauen

Der Einbau eines GPS Trackers ist nicht kompliziert. Auch ein Laie kann den Einbau in rund 5-10 Minuten durchführen. Meist erfolgt der Einbau, indem der GPS Tracker mit der Stromversorgung des Fahrzeugs verbunden wird. In der Praxis verwendet man einfach die Autobatterie. Es sind lediglich zwei Kabel erforderlich. Diese befinden sich bereits am GPS Tracker. Dabei handelt sich um den Pluspol (rot) und den Minuspol (schwarz).

Wer auf Nummer sicher gehen will wendet sich an eine KFZ Meisterwerkstatt. Der Einbau ist für einen Fachmann in ca. 5 Minuten erledigt. Die Kosten in einer Fachwerkstatt (nahezu jede Autowerkstatt kann einen solchen Einbau durchführen) liegen bei rund 20-50€. Manche Werkstätten lassen sich diesen Service allerdings auch deutlich teurer bezahlen. Vorher nachfragen lohnt sich - einfach ein paar Werkstätten anrufen. Teure Werkstätten sind nicht automatisch besser, denn viel falsch machen kann man nicht.

Wer richtet meinen GPS Tracker ein?

wer richtet GPS Tracker ein

Die GPS Tracker Einrichtung erfolgt in der Regel per SMS. Das kann eigentlich jeder Nutzer selbst. Falls Sie sich eine solche SMS Einrichtung eines GPS Trackers nicht selbst zutrauen, übernehmen wir dies gerne für Sie. Wir richten Ihren GPS Tracker dann per SMS aus der Entfernung ein. Dieser Service ist für Sie kostenfrei.

Was braucht man für die KFZ Ortung?

was braucht man GPS Ortung

Für die Auto Ortung per GPS benötigt man 3 Dinge: einen GPS Tracker, eine passende SIM Karte für GPS Tracker1 und ein GPS Tracking Portal. Bei Bedarf erhalten Sie ein GPS Trackingportal kostenlos von uns . Der kostenlose Basiszugang verursacht keine monatlichen Kosten für das GPS Tracking Portal.

Wie viel kostet die GPS Ortung für Autos?

wie viel kostet GPS Auto Ortung

Gute GPS Tracker gibt es bereits ab rund 35€. Eine Prepaid SIM Karte schlägt mit rund 10€ (je nach Anbieter) zu Buche. Ein GPS Tracking Portal erhalten Sie im Basistarif kostenlos von uns. Falls Ihnen der Basistarif nicht ausreicht, bieten wir zahlreiche Premiumtarife an. Diese Tarife verursachen jedoch keine monatlichen Kosten, denn es handelt sich um lebenslange Lifetime Tarife. Einen solchen GPS-Tracker Portal Tarif (Premium) kaufen Sie einmalig, ohne weitere monatliche oder jährliche Portalgebühren.

Welcher GPS Tracker für Auto ist der beste?

welcher GPS Tracker der beste

Den besten GPS Tracker für Autos gibt es nicht. Es lässt sich nämlich nicht pauschal sagen, welcher GPS Tracker optimal zu Ihrem Anliegen oder Vorhaben passt. Ein GPS Tracker für Autos ohne SIM Karte ist in der Regel die beste Wahl, denn Sie binden sich damit weder an einen Mobilfunkanbieter noch an einen bestimmten Portalanbieter. So bleiben Sie flexibel. Zwei solcher GPS Tracker ohne SIM Karte finden Sie auf dieser Seite. Beide GPS Ortungssysteme wurden intensiv von uns getestet.

Wo kann man einen GPS Tracker in einem Auto einbauen? 5 Tipps für den richtigen Einbauort

Wo GPS Tracker Auto einbauen

Ein Auto beherbergt zahlreiche Versteckmöglichkeiten für einen GPS Tracker. Wer den richtigen Einbauort wählt hat nicht nur perfekten Empfang, sondern macht es einem Auto-Dieb auch besonders schwer. Doch wo kann man einen GPS Tracker einbauen?

Wo GPS Tracker Einbau Innenraum

PKW Innenraum

Der Innenraum eines PKW bietet viele Versteckmöglichkeiten und Einbauorte für einen GPS Tracker. Manche Orte sind besonders gut erreichbar, man anderer Einbauort ist nur mit einem erhöhten Aufwand erreichbar. Wichtig ist auch die Frage, wie gut ein GPS Tracker von einem Dieb zu finden ist. Je komplizierter ein GPS Tracker eingebaut ist, desto schwieriger ist er auch von einem Dieb erreichbar. Und auch der Stromversorgung sollte man Beachtung schenken. Kann man dort, wo der GPS Tracker eingebaut ist, einfach an die Stromversorgung herankommen oder ist erst das Verlegen von Kabeln nötig? Und wie gut ist überhaupt der GPS und GSM Empfang? Einige Beispiele für gute GPS Tracker Verstecke im Innenraum sind:

Im Handschuhfach - der Klassiker

Zwar ist das Handschuhfach besonders leicht zugänglich, das Verstecken eines GPS Trackers daher sehr einfach, aber wo Sie einfach herankommen, kommt auch der Dieb leicht heran. Vergessen Sie das Handschuhfach lieber.

Unter dem Armaturenbrett

Der GPS Tracker Einbau unter dem Armaturenbrett bietet den Vorteil, dass der GPS Tracker besonders gut versteckt werden kann. Ein Tracker ist dort also auch für den Auto-Dieb unsichtbar. Auch die Stromversorgung für den Tracker ist leicht zugänglich, denn unter dem Armaturenbrett befinden sich zahlreiche Stromleitungen. Allerdings ist der Einbau unter dem Armaturenbrett mit einem erhöhten Einbau-Aufwand verbunden und daher für den Laien eher weniger geeignet.

Unter der Mittelkonsole

Auch hier ist ein versteckter Einbau möglich, der GPS Tracker ist für den Dieb eher schwierig zugänglich. Stromleitungen lassen sich ebenfalls gut und versteckt verlegen. Allerdings muss auch hier die Verkleidung der Mittelkonsole entfernt werden, was einen erhöhten Aufwand zur Folge hat.

Unter dem Fahrer- oder Beifahrersitz

Der Bereich unter dem Fahrersitz bzw. dem Beifahrersitz ist für den Einbau leicht zugänglich. Das gilt allerdings auch für einen Dieb. Ein Stromkabel müsste man zunächst dorthin verlegen.

Im Fahrer- und Beifahrer-Fußraum

Der unsichtbare Bereich im Fußraum bietet sich sowohl auf der Fahrerseite als auch auf der Beifahrerseite an. Der Beifahrerbereich ist aufgrund fehlender Pedale allerdings einfacher zugänglich. Eine Stromversorgung befindet sich je nach Auto-Typ ebenfalls im Fußraum, was den Einbau erleichtert.

Im Sicherungskasten

Der Sicherungskasten bietet je nach Fahrzeug ausreichend Stauraum für einen GPS Tracker. Die meisten GPS Tracker Modelle sind in etwa so klein wie eine Zigarettenschachtel oder kleiner. Auch die Stromversorgung ist dort sehr einfach zugänglich. Ein weiterer Vorteil ist, dass der Einbau des Trackers dort weitgehend versteckt stattfinden kann.

Wo GPS Tracker Einbau Motorraum

Motorraum

Der Motorraum gehört zu den beliebtesten Möglichkeiten, einen GPS Tracker in einem Auto einzubauen. Man kommt einfach heran und die Stromversorgung befindet sich dank Autobatterie griffbereit. Allerdings ist der Motorraum der Witterung ausgesetzt. Feuchtigkeit, Nässe, Salz und Kälte kommen befinden sich also in unmittelbarer Nachbarschaft zum GPS Ortungssystem.

Wo GPS Tracker Einbau Stoßstange

Stoßstange

Die Stoßstange kann ebenfalls ein geeigneter Einbauort für einen GPS Tracker im PKW sein. Der Tracker lässt sich bei vielen Stoßstangen innerhalb oder hinter der Stoßstange befestigen. Dank der Scheinwerferr ist auch die Stromversorgung relativ gut erreichbar.

Wo GPS Tracker Einbau KFZ Unterboden

KFZ Unterboden

Der PKW Unterboden ist in der Praxis nur für Magnet-GPS-Tracker geeignet. Diese Langzeit-Tracker können dank der Magneten ohne Schrauben am Fahrzeug angebracht werden. Eine Stromversorgung liegt ist am Unterboden meist nur schlecht oder gar nicht verfügbar. Ein mobiler Magnet-Tracker benötigt aber auch keine externe Stromversorgung, denn der Langzeit-Akku verfügt über Kapazitäten in Bereich von 10.000 mAh, je nach Tracker-Modell.

Wo GPS Tracker Einbau Kofferraum

Kofferraum

Der Kofferraum eines Autos ist ähnlich wie der Innenraum im Fahrer- und Beifahrerbereich sehr gut für ein Einbau eines GPS Trackers geeignet. Er ist trocken, die PKW Stromvesorgung ist gut erreichbar und der Empfang ist in der Regel auch sehr gut. Doch wo genau kann man einen GPS Tracker im Kofferraum verstecken?

Unter dem Reserverad

Der Bereich unter dem Reserverad ist ebenfalls zum Verstecken eines GPS Trackers in einem Auto geeignet. Allerdings sollte man den Empfang im Rahmen einer Test- und Probefahrt testen damit sichergestellt ist, dass das Reserverad den Empfang nicht verschlechtert.

In Staufächern

Viele Kofferräume bieten mehrere Staufächer, die sich als Versteckmöglichkeiten eignen. Oft befinden sich an den Seiten des Kofferraum Seitenstaufächer, in denen sich mit der Zeit einiger Krims Krams sammelt. Manchmal ist dort sogar ein 12V Zigarettenanzünder-Anschluss vorhanden. Dort lässt sich ein GPS Tracker prima ohne großen Aufwand verstecken. Auch am Boden des Kofferraums finden sich bei vielen Fahrzeugen Staufächer.

Im Erste-Hilfe-Kasten

Der Erste-Hilfe-Kasten ist ein besonders spannender Ort für einen GPS Tracker, denn dort wird ein Dieb mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht suchen. Einfach ein kleines Loch in den Boden stechen / bohren, Stromkabel durch, Tracker rein, fertig. Besser wäre es allerdings, Sie verwenden einen mobilen GPS Tracker mit Langzeit-Akku . Dort befinden sich die Antennen im Gehäuse und eine externe Stromversorgung ist nicht nötig (Vorteil: keine Verkabelung für Antennen oder Strom). Kleiner Tipp: Kaufen Sie sich einen zweiten Erste-Hilfe-Kasten, den Sie als GPS Tracker Versteck verwenden. So kommen Sie in einer Polizeikontrolle nicht in Erklärungsnöte, wenn Ihr einziger Erste-Hilfe-Kasten geöffnet und entsiegelt wurde.

In der Verkleidung der Heckklappe / Kofferraumklappe

Je nach Fahrzeug kann die Verkleidung der Kofferraumklappe (Heckklappe) recht einfach entfernt werden. Eine Stromversorgung ist hier allerdings nicht immer verfügbar.

Warum Auto per GPS orten?

Alarm Notfall Benachrichtigung

Im Notfall sofortige Benachrichtigung erhalten

  • Alarme per E-Mail und SMS
  • Am PC, Tablet oder Smartphone sofort informiert
  • Bewegungsalarm, GeoFence (Digitaler Zaun)

GPS Tracker Auto Live-Ortung

Sehen, wo sich Ihr Auto befindet, jederzeit

  • Live-Ortung
  • Ortung weltweit möglich
  • GPS Web-Portal auch auf Smartphone nutzen

GPS Tracker Fahrtroute aufzeichnen anschauen

Gefahrene Strecken und Routen auswerten und betrachten

  • Bis zu 365 Tage Streckenspeicher (Route speichern)
  • Geschwindigkeitsdiagramm
  • Kilometerauswertung und Tageskilometerübersicht
  • Standzeiten, Pausenzeiten

GPS Diebstahlschutz Polizei Notfall

Im Notfall, z. B. bei Diebstahl sofort reagieren

  • Standort-Freigabe für Behörden (z. B. Polizei und Interpol) erstellen
  • Polizei kann Fahrzeug bei Diebstahl live verfolgen
  • Aufklärung und Verhaftung noch während der Flucht des Diebes

Autodiebstahlstatistik aus dem Jahr 2017

Zugegeben, die Autodiebstahlstatistik aus 2017 (Quellenangabe: gdv.de) ist nicht ganz aktuell. An den Zahlen dürfte sich jedoch nicht allzuviel verändert haben. Autodiebstähle sind auch heute noch ein Problem. Gerade Premiummarken im Automobilsektor wie Mercedes, VW, Audi und BMW sind betroffen.

Jedes Jahr 20000 Autodiebstähle

Autodiebstähle in Zahlen - ein paar Key Facts von Behörden, Polizei und Versicherern

  • Rund 20.000 PKW Diebstähle jedes Jahr
  • Aufklärungsquote unter 30% in 2018 (Quelle: Statista.de)
  • Berlin ist die Hauptstadt der Autodiebe
  • Bundesweiter Gesamtschaden in 2017: Rund 323,7 Mio. €


Aufklärungsquote Quellenangabe: Statista.de
Automarken Diebstahl Statistik

Welche Automarken sind besonders beliebt bei Dieben?

  • Volkswagen (VW), 3606 Diebstähle
  • Audi, 3047
  • BMW, 2602
  • Mercedes-Benz, 1737
  • Mazda, 878

Städte KFZ Diebstahl

Welche Städte sind die Hochburgen in Sachen Autodiebstahl?

  • Berlin, 3355 Autodiebstähle
  • Hamburg, 1143
  • Leipzig, 242
  • Hannover, 203
  • Dresden, 188

  Sie benötigen weitere Beratung zur GPS Ortung?
Rufen Sie uns an: 0 44 21 - 983 56 56 (Festnetztarif, Mobilfunk ggf. abweichend).

Social Media Share Facebook Social Media Share twitter Social Media Share whatsapp Social Media Share linkedin