Dein Smartphone als GPS-Tracker und Peilsender

Dein Android Smartphone als GPS-Tracker

Handy live orten, überwachen und verfolgen - so machst du aus deinem Android Smartphone einen GPS Tracker

Werbung  Aktualisierung: 29.11.2019, Boris Krones

Smartphone als GPS Tracker

Mit einer GPS Tracking App machst du aus einem Smartphone einen GPS Peilsender, den du dann live orten kannst

Smartphone orten

Egal ob du deinem alten Smartphone aus der Schublade neues Leben einhauchen oder deinem aktuellen Handy einen Zusatznutzen verpassen möchtest, fast jedes Gerät lässt sich mit nur wenigen Handgriffen in einen echten GPS Tracker verwandeln. Und das oft sogar kostenlos. In diesem Beitrag informieren wir dich darüber, was du dafür brauchst und wie es funktioniert. Welche SIM Karte die richtige ist und wie du sogar ohne laufende Handykosten orten kannst erfährtst du in unserem Beitrag über den Datenverbrauch eines GPS Trackers. Dort findest du nämlich auch eine SIM Karte mit kostenlosem mobilen Internet. Du kannst aber auch sofort mit der Konfiguration loslegen, klicke hier, um direkt zur Einrichtung deines Smartphones als GPS Tracker zu gelangen.

Selbst ältere Smartphones verfügen oft über einen GPS Chip, der bereits fest im Gerät integriert ist. Mit einer kleinen GPS Tracker App lässt sich so fast jedes Smartphone mit einem GPS Chip in einen GPS Tracker verwandeln. Smartphone und App übermitteln dann die Positionsdaten des Gerätes an ein GPS Trackingportal, so dass du es online verfolgen und überwachen kannst. Auch in Unternehmen hat sich die Ortung von Smartphones zur Mitarbeiterortung durchgesetzt. Besonders beliebt ist dies bei der GPS Ortung von Kindern, denn einfache Smartphones mit GPS kosten gerade einmal rund 50 Euro.

  App nicht mehr verfügbar
Leider hat der Hersteller der Handy-Tracking App (Wiatrack) den Support eingestellt. Die App existiert nicht mehr.

Echter GPS Sender zur Fahrzeugortung für PKW, LKW, Maschinen und Hobby - die besten 3 GPS Tracker

Auf die GPS Überwachung und Online-Ortung musst du aber nicht verzichten. Wir zeigen dir nun die besten 3 GPS Tracker, mit denen du alle Arten von Fahrzeugen kostenlos online auf Smartphone, PC und Laptop orten kannst (ja, GPS Ortung kostenlos gibt es wirklich). Alle GPS Geräte wurden ausführlich von uns getestet. Unter dem Tracker befindet sich immer ein Button, der dich zum ausführlichen Testbericht führt.

Mobiler GPS Sender

Keine Verkabelung

Mobiler GPS Tracker wasserdicht

GPS Tracker Eigenschaften

  • Wasserdicht nach IP65
  • Magnet-Tracker
  • Langzeit Akku mit 10.000 mAh
 Zum mobilen Magnet GPS Sender

Fester GPS Tracker

Festeinbau GPS Sender

GPS Tracker mit externer Antenne

GPS Tracker Eigenschaften

  • 2 externe Antennen (GSM / GPS)
  • 12 bis 24 Volt
  • Zündungserkennung
 Zum Festeinbau GPS Sender

GPS Wegfahrsperre

Relais GPS Tracker

GPS Tracker mit Relais Wegfahrsperre

GPS Tracker Eigenschaften

  • Extrem kleiner GPS Sender
  • Relais integriert
  • Motor-Fernunterbrechung
 Zum Relais GPS Tracker

Inhaltsverzeichnis

Du suchst doch eher einen echten GPS Tracker? Unsere Top Empfehlungen


GPS Tracker Festeinbau externe Antennen
TESTSIEGER

Günstiger Auto GPS Tracker, der Afterpartz OVO103B

Preis: ca. 37 €
Bewertung:
Zu unserem Testbericht: Afterpartz OVO103 Testbericht - GPS Tracker mit externen Antennen (PKW Festeinbau)

Guter und günstiger GPS Tracker für Fahrzeuge inkl. diverser Alarme, darunter Geo-Fence /auch Geozaun genannt), Geschwindigkeitsalarm, Zündungsalarm und Alarm bei Trennung der Stromversorgung. Vergiss nicht, dass du für jeden GPS Tracker (auch diesen) eine SIM Karte benötigst. Eine Auswahl an GPS Tracker SIM Karten findest du in diesem Beitrag, dort gibt es sogar eine völlig kostenlose SIM Karte.

GPS Tracker lange Akkulaufzeit
TESTSIEGER

GPS-Tracker mit langer Akkulaufzeit, Magneten und internen Antennen (Ohne Festeinbau)

Preis: ca. 62 €
Bewertung:
Zum Testbericht: TK915 Testbericht - GPS Tracker mit internen Antennen (Mobiler KFZ Tracker)

Exzellenter Langzeit-GPS-Tracker mit 10.000 mAh Li-Ion Akku, sehr langer Akkulaufzeit (je nach Verwendung mehrere Monate) und starken Magneten auf der Unterseite.

  Welche GPS-Tracker SIM-Karte für deinen GPS-Tracker?
Mit 6 Cent pro MB (und pro SMS) ist der sogenannte 6 Cent Tarif aktuell der beste Prepaid-Tarif für GPS-Tracker auf dem Markt. Verbraucht dein GPS-Tracker also ungefähr 2 MB pro Monat kostet dich das gerademal 12 Cent im Monat.
 Jetzt 6 Cent Tarif anschauen (1)

Smartphone live orten - Kosten, Daten-Verbrauch und Akkuverbrauch einer GPS Tracker App

GPS Trackingportal

Mit einer GPS Tracker App verwandelst du dein Smartphone in einen Peilsender. Du kannst das Smartphone dann z. B. am PC, Laptop, Smartphone oder Tablet überwachen und verfolgen. So kannst du Reisen dokumentieren, Trips speichern, Sportaktivitäten auswerten oder dein Smartphone bei einem Diebstahl wiederfinden.

Welchen Akkuverbrauch hat eine GPS Tracker App?

Smartphone Akkulaufzeit

Ist GPS aktiviert so bedeutet dies nicht zwingend, dass der Akkuverbrauch steigt. Denn der GPS Chip liefert nur Daten, wenn vom Betriebssystem Android oder einer App Daten vom GPS Chip angefordert werden. Wenn dies nicht der Fall ist, befindet sich der GPS Chip in einer Art Schlafmodus, auch Power Save oder Sleep Mode genannt. Dieser Ruhemodus sorgt dafür, dass der GPS Chip kaum Energie verbraucht, wenn er nicht verwendet wird - auch dann nicht, wenn du GPS in deinem Smartphone aktiviert hast. Dass GPS ein Stromfresser ist, ist also ein Mythos und stimmt so allein betrachtet nicht.

Mit unserem Testgerät, einem Samsung Galaxy SIII GT-i9300 (Galaxy S3) konnten wir ohne Nutzung von GPS eine Akkulaufzeit von rund 24 Stunden erreichen bei überdurchschnittlicher Nutzung der übrigen Funktionen (Surfen, Fotos, WhatsApp). Mit Verwendung von GPS erreichten wir allerdings eine Akkulaufzeit von knapp 20 Stunden, im Vergleich zu vorher kaum ein Unterschied. Die GPS Tracker App war im Test dauerhaft aktiv und sendete laufend Positionsdaten an unsere GPS Portalserver.

Anzeige
Sponsoring

Mobiler Daten-Verbrauch

Smartphone Daten-Verbrauch

Auch der mobile Daten-Verbrauch hielt sich in Grenzen. Dieser hängt allerdings stark davon ab, wie scharf du die App konfiguriert hast. Wenn du alle 5 Sekunden eine Position an einen GPS Server senden lässt steigt der mobile Traffic. Allerdings gibt es kaum Szenarien, in denen es wirklich erforderlich ist, alle 5 Sekunden eine frische Position auf dem Bildschirm zu erhalten. Bei einem Sendetakt von 60 Sekunden kommen in 24 Stunden kaum mehr als 300 kB (Kilobyte) zusammen, du bist also mit rund 10 MB pro Monat dabei, wohlbemerkt, wenn die App 24 Stunden am Tag in Betrieb ist. Die Vollversion Wiatrack Pro erkennt zudem automatisch, ob sich die Position verändert hat. Ist dies nicht der Fall, werden auch keine Positionen versendet. Das reduziert den mobilen Datenkonsum drastisch.

Kosten einer GPS Tracking App

Smartphone Ortung Kosten

Der Zugang zu unserem GPS Ortungsportal kostet dich keinen Cent. Wir betreiben unser GPS Trackingportal als sogenanntes Freemium Modell, das bedeutet FREE und Premium.

Der Basiszugang ist dauerhaft kostenfrei, unterliegt aber Einschränkungen. Du kannst jederzeit auf einen Premiumzugang upgraden, musst es aber nicht. Den kostenfreien Basiszugang kannst du jederzeit behalten und kostenlos nutzen.

GPS Tracker herunterladen und einrichten

GPS Tracker App herunterladen

GPS Tracking App herunterladen

Bevor du loslegen kannst brauchst du zunächst die App WIATRACK. Diese gibt es in Form einer kostenlosen Trial und einer kostenpflichtigen PRO Version. Lade dir zunächst die Trial herunter, denn die Trial Version kann schon alles, was du brauchst.

GPS Trackingportal Zugang auf my-GPS.org Zugang erstellen

GPS Trackingportal Zugang anmelden kostenlos

Um den Standort deines Smartphones verfolgen zu können, musst du dir nun einen Zugang für ein GPS Tracking Portal besorgen. My-GPS.org ist ein solches Portal. Dort kannst du GPS Ortungssysteme und Smartphones verfolgen lassen. Im Basiszugang ist dies bei my-GPS.org übrigens kostenlos. Dauerhaft.

 Kostenlos registrieren

GPS Tracking App einrichten

GPS Tracker App einrichten

Die GPS Tracker App muss nun wissen, was sie tun und wohin sie Daten senden soll. Daher musst du ein paar Parameter in der App einstellen. Aber keine Sorge, das ist weder kompliziert noch schwierig. Es dauert nur rund eine Minute. Details und Hilfe zur Konfiguration findest du in unserem Beitrag Wiatrack GPS Tracker App Basiskonfiguration.

GPS Armband für Kinder - es geht eben auch einfacher

GPS Tracker App Alternative

Ja. Als Alternative zu einer GPS Tracker App auf einem Smartphone gibt es richtige GPS Ortungssysteme, sogenannte GPS GSM Peilsender. Diese gibt es schon für 20-30 Euro. Diese GPS Tracker, wie sie auch genannt werden, machen das gleiche, wie die GPS Tracker App, nur braucht man dafür kein Smartphone. Solche GPS Sender bestehen aus einem kleinen Gehäuse ohne Display. Dort legt man eine SIM Karte ein, schickt ein paar SMS zur Konfiguration und schon hat man einen echten Peilsender wie man es aus Hollywoodfilmen kennt. Damit kannst du dann Personen und Fahrzeuge verfolgen und überwachen.

GPS Tracker Smartwatch für Kinder - Telefon, Handy und GPS Tracker in einem Gerät

GPS Armband Kind

GPS Armbänder für Kinder gibt es auf dem Markt mittlerweile zahlreich. Alle Preisklassen sind vertreten, von billig bis teuer. Doch welche GPS Tracker Uhr für Kinder taugt etwas?

Ich habe mich mit meinem Team mal auf die Suche begeben und Amazon durchforstet. Nachdem 90% aller Kinder Smartwaches aus unserem Suchraster herausgeflogen sind, blieben noch eine Handvoll Uhren übrig. Entschieden haben wir uns für unseren Test für diese GPS Tracker Uhr für rund 55€ auf Amazon (direkter Link zum Produkt).

In Sachen Bewertungen gab die Uhr schonmal ein gutes Bild - wir wurden neugierig. Ich werde in Kürze einen ausführlichen Test inkl. Bildern veröffentlichen. Doch soviel sei bereits gesagt, die GPS Uhr hällt, was die Beschreibung und die Bewertungen versprechen. Die Uhr macht genau das, was sie soll - live orten, und das ausgesprochen zuverlässig. Die mitgelieferte App ist, wie in China üblich (da kommt die Uhr her) nicht perfekt, aber man findet sich schnell herein und kann im Grunde schon ein paar Minuten nach dem Auspacken loslegen. Wie gesagt, Bericht folgt.

  Welche GPS-Tracker SIM-Karte für deinen GPS-Tracker?
Mit 6 Cent pro MB (und pro SMS) ist der sogenannte 6 Cent Tarif aktuell der beste Prepaid-Tarif für GPS-Tracker auf dem Markt. Verbraucht dein GPS-Tracker also ungefähr 2 MB pro Monat kostet dich das gerademal 12 Cent im Monat.
 Jetzt 6 Cent Tarif anschauen (1)

Passende SIM Karte mit kostenlosem mobilen Internet

GPS Tracker SIM

Ob im Smartphone oder einem richtigen GPS Tracker - du brauchst in jedem Falle eine SIM Karte. Wenn du nur dein aktuelles Smartphone orten möchtest wirst du vermutlich schon deinen für dich persönlich passenden Mobilfunktarif gefunden haben. Aber ein Rundumblick lohnt sich trotzdem, denn Congstar bietet mit seinem Prepaid wie ich will Tarif (zu finden in unserem Beitrag über den Datenverbrauch) einen Tarif zum Selbermachen an. So kannst du dir deinen eigenen Tarif so zusammenstellen, wie du ihn brauchst. Außerdem findest du dort Prepaid SIM Karten mit kostenlosen mobilem Internet, teilweise bis zu 200MB im Monat, ohne Zuzahlung, ohne Vertragsbindung, und ohne Anschaffungskosten - also eigentlich für Lau.

Icons, Bildquellen und Lizenz(en) siehe Impressum

Über den Autoren (Boris)

Autor Boris Krones

Boris ist Gründer von my-GPS. Mit seinem Team betreibt er eines der bekanntesten GPS Tracking Portale Europas und testet GPS Tracker (bis jetzt > 150 verschiedene GPS Ortungsgeräte) | Tech-Skills: mySQL, MariaDB, Oracle, Android, iOS, Linux, Windows Server, PHP, Java, vb.NET, C++ / C#, Javascript, CSS, HTML, IT-Security, Penetration-Tests, Big Data | Bildung / Ausbildung: Abgeschlossene Berufsausbildung (staatlich geprüfter Kaufmännischer Assistent für Wirtschaftsinformatik), Fachhochschulreife, Studium Medienwirtschaft und Journalismus (Jade Hochschule in Wilhelmshaven)