GPS Tracker für Senioren ohne laufende Kosten? So geht's
DE | ES | NL

GPS Tracker für Senioren

Senioren GPS Tracker als Schutz bei Demenz und Alzheimer

Finde jetzt den passenden GPS Tracker für Senioren. Dank Ortung in Echtzeit mit einem Senioren GPS Tracker kannst du Personen wie ältere Menschen bei Demenz, Alzheimer und Weglauftendenz live orten. Wie du einen Alarm bekommst, wenn eine Person einen bestimmten Bereich verlässt erfährst du in diesem Beitrag. Erfahre, wie viel ein GPS Tracker für Demenzkranke kostet. Und wie kann man Personen, ältere Menschen, Alzheimer-Patienten und Demenzkranke per GPS überwachen, und das ohne monatliche Kosten?

| Autor: Boris Krones

Wie kann man mit einem GPS Tracker für Senioren ältere Menschen und Demenzkranke live orten?

Personenortung per GPS? Ein GPS-Tracker für Demenzkranke ist die Lösung. Ortungssysteme für Personen geben deinen Angehörigen auch im Alter ein Stück Unabhängigkeit. Dir als Angehörigen gibt ein Senioren GPS Tracker ein Gefühl von Sicherheit, nämlich die Sicherheit immer zu wissen, wo sich deine Angehörigen befinden, z. B. deine Eltern, dein Großvater, deine Großmutter oder auch deine Schwiegereltern.

Senioren GPS Tracker Demenz Alzheimer
Senioren GPS-Ortung Live-Tracking-App

Die Gründe für den Einsatz von GPS-Ortung für ältere Menschen können vielfältig sein. Es können schwerwiegende Krankheiten sein, wie etwa Herzkrankheiten oder Diabetes, aber auch Kopfkrankheiten. Kopfkrankheiten, wie wir sie hier nennen, zählen zu den degenerativen Erkrankungen. Alzheimer und Demenz sind solche Erkrankungen. Wenn du bereits eine demenzerkrankte Person in deinem Bekanntenkreis hast, wirst du dich vermutlich bereits ausführlich über diese Erkrankung informiert haben. Und dann weißt du auch, dass man an Demenz erkrankten Personen für ihr Verhalten auch gar nicht böse sein kann. Der Kopf macht eben, was er will. Und das ohne böse Absichten.

Alzheimer und Demenz gehören zu den Hauptgründen, wieso unsere Nutzer einen GPS Tracker für Senioren einsetzen. Manchmal reicht es schon, an einer Abzweigung falsch abzubiegen und der Spaziergang endet im Chaos. Nicht selten enden solche Fälle in groß angelegten Suchaktionen durch Polizei und Feuerwehr, oft sogar unter Einsatz von Hubschraubern. Teuer und vermeidbar. Für dich steht eine Sache im Vordergrund: Zu wissen, dass es deinen Liebsten gut geht. Du suchst nach der Sicherheit, zu jedem Zeitpunkt nachschauen zu können, wo sich die Person befindet, damit du helfen und unterstützen kannst.

Welches GPS-Ortungsgerät ist der optimale GPS Tracker für Senioren?

In den vergangenen Jahren haben wir unzählige GPS-Tracker getestet. GPS-Tracker für Personen haben ihre ganz speziellen Anforderungen. Klein sollen sie sein, leicht, aber eine lange Akkulaufzeit. Oft beißen sich Anforderungen wie ein kleiner GPS-Tracker und die Akkulaufzeit. Je länger die Akkulaufzeit, desto größer der Akku, desto größer der GPS-Tracker, desto höher das Gewicht. Nur wenige GPS-Tracker für Personen schaffen diesen schmalen Grat.

GPS-Ortungsgerät GPS-Tracker Senioren Lieferumfang

Dieser GPS-Tracker befindet sich bereits seit einigen Jahren auf dem Markt. Im Lieferumfang befindet sich alles, was man benötigt. Zum Teil findet man ihn auch unter anderen Produkt- und Markennamen, z. B. EV07 oder Minifinder Pico. Doch das Innenleben ist immer gleich. In Deutschland wird dieser GPS-Tracker für Senioren auch unter dem Markennamen Amicoo Explore vertrieben. Das Besondere an diesem GPS-Tracker für Personen ist seine lange Akkulaufzeit bei vergleichsweise geringer Größe. Dieser GPS-Tracker ist nämlich kaum größer als eine Streichholzschachtel, schafft aber eine Akkulaufzeit von rund einer Woche. Das haben wir übrigens in zahlreichen Versuchen selbst getestet. In Sachen Lieferumfang ist alles drin, alles dran.

Wie kann man Senioren bei Demenz und Alzheimer per GPS live orten?

Hier gibt es 2 Möglichkeiten. Wenn du dich für den GPS Tracker für Senioren mit Abo entscheidest, kannst du die mitgelieferte App verwenden. Diese kannst du im Google Play Store für Android Smartphones und im iTunes Store für Apple Geräte herunterladen. Diese App kannst du aber nur verwenden, wenn du dich für das Abo-Modell entscheidest. Dort hast du allerdings laufende monatliche Kosten. Zu den Kosten kommen wir aber etwas später in diesem Beitrag.

Die zweite Möglichkeit ist, dass du dich gegen das Abo-Modell entscheidest und nur den GPS Tracker für Personen kaufst. Du kannst den GPS-Tracker dann bei uns in unserem kostenlosen GPS-Ortungsportal registrieren und verwenden. Die SIM-Karte für GPS-Tracker musst du dann allerdings selbst beschaffen. Da reicht aber eine Prepaid SIM Karte deiner Wahl. Für unser GPS-Ortungsportal fallen keine monatlichen oder jährlichen Kosten für dich an. Wenn du dich für unser GPS-Ortungsportal ohne monatliche Kosten entscheidest kannst du deinen Amicoo Explore GPS Tracker für Senioren hier kostenfrei registrieren. Für die Live-Ortung für Personen mit diesem GPS-Tracker steht dir im Amicoo Abo-Modell eine App zur Verfügung. Die GPS-Ortung über unser GPS-Ortungsportal erfolgt über ein mobiloptimiertes Web-Portal.

Kurz zusammengefasst

Seniorenortung mit der Live-Tracking App von Amicoo

Amicoo vertreibt GPS Tracker für Senioren. Dabei handelt es sich um einen GPS-Tracker, der sich bereits seit einigen Jahren auf dem Markt befindet. Das GPS-Ortungsgerät für Senioren wird in China produziert und ist unter verschiedenen Marken bekannt. Anwendung findet das GPS-Ortungssystem überwiegend als Peilsender in der Personenortung. Dank der Amicoo-App, einer Live-Tracking App lässt sich der GPS-Tracker auf dem Smartphone nahezu in Echtzeit verfolgen.

Senioren GPS Ortung Echtzeit

Die Live-Tracking App verfügt über mehrere Funktionen. Die wichtigste Funktion ist die Live-Karte. Dort erfolgt die Senioren GPS-Ortung nahezu in Echtzeit. Dort wird der Standort des GPS-Trackers mit einem Symbol auf einer Karte angezeigt. Bewegt sich der GPS-Tracker für Senioren, bewegt sich auch das Symbol auf der Karte. Eine weitere Funktion ist der Geozaun, auch Geofence genannt. Mit einem Geofence kannst du dir einen Alarm senden lassen, wenn die Person einen bestimmten Bereich verlässt. Diesen Bereich nennt man Geofence, Sicherheitszone oder auch Alarmzone.

Senioren GPS Tracker und kostenlose Live-Ortung mit dem my-GPS Ortungsportal

Unser my-GPS Ortungsportal ist eine webbasierte Anwendung zur Ortung von GPS-Trackern. Du kannst den Amicoo GPS-Tracker für Personen auch über unser GPS-Ortungsportal überwachen. Du brauchst dann also kein Amicoo Premium Abo abschließen, sondern kannst den GPS-Tracker kaufen und mit unserem GPS-Ortungsportal verbinden. Unser GPS-Trackingportal ist im Basistarif übrigens kostenlos.

Senioren Live-Tracking GPS Ortungsportal

Aktuell stellen wir für das Live-Tracking von Senioren keine App zur Verfügung. Du kannst deinen Senioren GPS Tracker aber über unser webbasiertes Ortungsportal (GPS-Trackingportal) verfolgen. Das Webportal ist mobil-optimiert und läuft daher auf jedem gängigen Smartphone. Dafür brauchst du nur einen Browser wie Mozilla Firefox oder Google Chrome. Safari (Apple iOS) kannst du natürlich auch verwenden.

Wie kann man den Senioren GPS Tracker auf dem Computer oder Laptop live orten?

Das kostenlose my-GPS Ortungsportal kannst du natürlich auch auf deinem Computer, Laptop oder Tablet verwenden.

Senioren Demenz Ortung Laptop PC

Auch hier brauchst du nur einen Browser wie Mozilla Firefox, Google Chrome oder Safari (iOS). Unser my-GPS Ortugsportal stellt dir je nach Tarifmodell (Kostenlos oder Premium) eine Vielzahl an Funktionen zur Verfügung. Natürlich steht die Live-Ortung von Personen an erster Stelle. Du kannst mit unserem GPS-Ortungsportal also die Bewegung von Personen live tracken. Wenn sich die Person bewegt, verändert sich auch die GPS-Position des Symbols auf der Live-Karte. Mit unserem Ortungsportal kannst du auch die GPS-Wegstrecke, also die Routen-Historie abrufen. Diese wird automatisch aufgezeichnet.

Welches Zubehör brauche ich? Die GPS Tracker SIM Karte

Wenn du den Amicoo GPS-Tracker mit dem Abo Modell erwirbst, brauchst du kein weiteres Zubehör. Solltest du den Amicoo GPS Tracker für Senioren aber nur kaufen und dann mit dem my-GPS Ortungsportal verbinden, benötigst du eine separate SIM-Karte. Ein GPS Tracker für Senioren ist technisch betrachtet nämlich ein kleines Telefon. Die Datenübertragung an das GPS-Ortungsportal erfolgt über das Mobilfunknetz. Aber keine Sorge, du brauchst dafür keinen Handyvertrag. Diese GPS Tracker SIM Karte (Prepaid) mit kostenlosem Datentarif1 genügt. Dort hast du weder eine Vertragsbindung noch monatliche Kosten. Und 10 MB kostenloses Internet für deinen Senioren GPS Tracker bekommst du auch noch.

 Direkt zur SIM Karte (1)

Wie erhalte ich einen Alarm beim Weglaufen (Weglauftendenz)?

Leidet eine Person an Demenz oder Alzheimer passieren Dinge, die sonst nicht passieren. Manchmal sind es ständige Wiederholungen von Sätzen, manchmal wiederholt die Person Erzählungen zu ganzen Ereignissen in einer Endlosschleife - und manchmal läuft die Person weg. Das nennt man auch Weglauftendenz. Diese Weglauftendenz folgt bei einem Demenzkranken keiner Logik, es passiert einfach. In den meisten Fällen geht alles gut. Die unter Demenz leidende Person spricht einen Passanten an oder wird von einem Passanten angesprochen und schon kann Hilfe herbeigerufen werden. Aber in manchen Fällen eben auch nicht. Großangelegte Suchaktionen sind die Folge. Ein Geozaun, auch Geofence genannt kann Abhilfe schaffen. Dazu legst du eine Sicherheitszone an. Wird diese Sicherheitszone verlassen, wird ein Alarm ausgelöst. Du bekommst diesen Alarm dann auf dein Handy, z. B. per E-Mail oder SMS. Einen solchen Geofence kannst du in unserem GPS-Ortungsportal einfach auf eine Karte zeichnen.

Senioren Weglauftendenz Alarm Geozaun geofence

Wenn du unser mobiles Ortungsportal nutzt, kannst du einen solchen Geozaun in nur einem Schritt erstellen. Hier im Bild haben wir einen runden Zaun dargestellt. Du kannst diesen Geofence mit verschiedenen Durchmessern erstellen. Auch Altenpflegeheime und Seniorenpflegeeinrichtungen bedienen sich gerne dieser Möglichkeit.

Senioren Ortung Sicherheitszone Alarmzone Überwachung

Einen Geofence kannst du natürlich auch auf dem Laptop oder Computer anlegen, wenn du unser Ortungsportal nicht auf dem Smartphone nutzt.

Wie viel kostet ein GPS Tracker für Senioren? Wie hoch sind die Folgekosten?

Abo Modell Kosten

Wenn du dich für den GPS Tracker für Senioren im Amicoo Abo-Modell entscheidest, kostet dich das Ganze 9,90 € im Monat. Darin inbegriffen ist alles, was du brauchst.

Mit dem Amicoo-Abo bekommst du alles in einem Personenortung-Komplettpaket zu einem monatlichen Festpreis. Bestellen, loslegen.

 Direkt zum Anbieter (Amicoo) (1)

Seniorenortung ohne monatliche Kosten - GPS-Ortung für Senioren ohne Abo

Das my-GPS Ortungsportal steht dir im Basiszugang kostenlos zur Verfügung. Wir bieten dir dazu ein Web-Portal, das auch als GPS-Ortungsportal bezeichnet wird. Dieses Portal kannst du auf dem Computer oder Laptop verwenden, aber auch als mobiloptimierte Version auf einem mobilen Endgerät (Smartphone, Tablet). Falls dir der kostenlose Funktionsumfang nicht ausreicht, kannst du dich auch für eine my-GPS Premium-Lizenz entscheiden. Und das Beste: Unsere Premium-Tarife sind Tarife ohne monatliche oder jährliche Folgekosten. Wir nennen diese Tarife Lifetime-Lizenzen, also lebenslange Tarife. Du kaufst diesen Tarif also einmalig. Er gehört dann dir. Du zahlst dann nie wieder für das GPS-Ortungsportal. Du findest unsere Premiumtarife in unser GPS Ortung Tarifübersicht unter diesem Link. Wenn du dich für den GPS-Tracker ohne Abo entscheidest sind nur 3 Schritte nötig und schon kann es losgehen:

 Amicoo Tracker kaufen (1)  Prepaid SIM bestellen (1)  GPS Portal kostenlos registrieren

Wie kann man einer Person einen GPS Chip implantieren?

GPS-Implantate gehören nach Hollywood. Zwar kann man einen GPS-Chip implantieren, doch dann fehlt ja noch der Akku und eine kleine Platine, das GSM-Modul und die Antennen. Und schon würde ein GPS-Implantat die Größe einer Streichholzschachtel erreichen. Dass es keine gute Idee ist, sowas unter die Haut eines Menschen zu verpflanzen dürfte klar sein. Ein Tracker-Implantat hat übrigens nichts mit dem Chip-Implantat bei Hunden zu tun. Dabei handelt es sich um ein passives Bauteil (RFID), das weder eine GPS-Position ermitteln noch selbst Daten versenden kann. Mehr zum Thema erfährst du in unserem Artikel über GPS-Chip Implantate bei Mensch und Tier. Dort erklären wir genau, warum ein Ortungschip-Implantat reine Fiktion und damit ausgemachter Blödsinn ist.

  Du brauchst weitere Beratung zum Thema GPS Tracker für Senioren?
Ruf uns an: 0 44 21 - 983 56 56 (Festnetztarif, Mobilfunk ggf. abweichend).