GPS Tracker mit Dropbox verbinden

GPS Tracker mit Dropbox verbinden

Verbinde deinen GPS Tracker mit deiner Dropbox! GPS-Spur, Fahrtstrecke und GPS-History automatisch hochladen lassen

| Autor: Boris Krones

GPS Strecken automatisch in Dropbox speichern - GPS-Spur in deiner Cloud

In diesem Beitrag erfährst du, wie du mit unserem GPS-Trackingportal zurückgelegte oder gefahrene Wegstrecken automatisch in deiner Dropbox speichern lassen kannst.

GPS Strecke automatisch Dropbox speichern GPS-Spur Cloud

Du benötigst dafür natürlich einen Dropbox Zugang. Keine Sorge - wir erhalten durch die Verbindung deiner Dropbox mit unserem GPS Tracker Portal keinen Lesezugriff auf deine Dropbox. Deine Daten sind vor unseren neugierigen Augen geschützt. Um diesen Bereich zu betreten klicke bitte links in der Navigation der GPS Tracker Software auf Autom. Berichte.

GPS Ortungsportal mit Dropbox verbinden

GPS Ortungsportal Dropbox verbinden

Um den automatischen Dropbox Upload deiner GPS Tracker Streckenaufzeichnung nutzen zu können, musst du zunächst eine Verbindung zwischen Dropbox und deinem GPS Tracker Software Zugang herstellen. Klicke dazu auf Dropbox verbinden. Du wirst nun zu Dropbox weitergeleitet, wo du die Freigabe bestätigen musst. Nach deiner Bestätigung wirst du zurück zum GPS Tracking-Login geleitet. Aus Sicherheitsgründen wirst du nun ausgeloggt. Wir haben nun nämlich einen speziellen Sicherheitsschlüssel für die Dropbox Verbindung erzeugt. Du kannst dich nun wieder einloggen.

  Welche GPS-Tracker SIM-Karte für deinen GPS-Tracker?
Mit 6 Cent pro MB (und pro SMS) ist der sogenannte 6 Cent Tarif aktuell der beste Prepaid-Tarif für GPS-Tracker auf dem Markt. Verbraucht dein GPS-Tracker also ungefähr 2 MB pro Monat kostet dich das gerademal 12 Cent im Monat.
 Jetzt 6 Cent Tarif anschauen (1)

GPS Tracker Aufzeichnung und GPS-Spur automatisch in Dropbox speichern

Klicke nun im Bereich Autom. Berichte oben auf die Registerkarte Strecken-Upload.

GPS Tracker Aufzeichnung GPS-Spur automatisch Dropbox speichern

Hier kannst du nun zu jedem GPS Tracker entscheiden, ob du den automatischen GPS Upload aktivieren möchtest. Dafür brauchst du nur auf den dazugehörigen Schieberegler klicken. Du kannst den Upload jederzeit aktivieren und deaktiveren.