Corona Soforthilfe-Programme für Firmen nach Bundesland
DE | ES | NL

Corona Soforthilfe-Programme

Nothilfefonds für Firmen, Selbstständige und Kleinunternehmer

In diesem Beitrag werden wir die aktuellen Corona Soforthilfe-Programme der Landesregierungen veröffentlichen. Dort findest du die wichtigsten Nothilfefonds für Firmen, Selbstständige und Kleinunternehmer.

| Autor: Boris Krones

Corona-Soforthilfe Programme nach Bundesland

Corona-Soforthilfe Programme nach Bundesland

Liebe Selbstständige, Unternehmer, Gründer und Start-Ups,

Corona hat uns wohl alle in der Hand. Aktuell sind aber nicht nur die Bundesregierung, sondern auch die Landesregierungen der Bundesländer bemüht, Soforthilfeprogramm (Nothilfefonds) zu entwickeln. Derzeit sind uns 4 Bundesländer bekannt, die bereits an konkreten Lösungen arbeiten und diese bereits auf ihren Internetseiten veröffentlicht haben. Es ist anzunehmen, dass alle weiteren Bundesländer folgen werden. Wir werden diese Liste ab heute (Sonntag, der 22.03.2020) mehrmals täglich updaten. Damit du immer auf dem Laufenden bleibst trete bitte unser Facebook-Gruppe Corona Soforthilfe-Programme / Nothilfefonds für Selbstständige / Firmen bei.

+++ Letzte Aktualisierung 24.03.2020, 00:30 Uhr +++

Nach unserem Sachstand gelten die Programme nicht nur für größere Unternehmen, sondern auch für:

Bayern

Die Bayerische Staatsregierung stellt ein Soforthilfeprogramm in verschiedenen Staffelungen zur Verfügung.

Hier findest du weitere Informationen und ein Online-Antragsformular.

Thüringen

Das Bundesland Thüringen hat nun ebenfalls ein Soforthilfe-Programm aufgelegt. Dieses gilt nicht nur für größere Unternehmen mit bis zu 50 Arbeitnehmern sondern auch für Einzelunternehmen, freie Berufe und die kreativen Berufe. Ab Montag, den 23.03.2020 soll die Soforthilfe-Beantragung bei der Thüringer Aufbaubank (TAB) unter diesem Link möglich sein. Außerdem ist eine telefonische Beratung möglich, die täglich (außer sonntags) unter der Hotline 0800 534 56 76 zur Verfügung steht.

Hessen

Das Bundesland Hessen bietet mit Stand 21.03.2020 noch kein Soforthilfeprogramm an. Es wird aber in Kürze erwartet. Weitere Informationen werden in Kürze auf der Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen unter diesem Link zu finden sein.

Niedersachsen

Das Land Niedersachsen stellt in Zusammenarbeit mit der nBank Soforthilfe-Zuschüssen zur Verfügung. Die Antragstellung wird voraussichtlich am Mitte der kommenden Woche (24./25./26.03.2020) möglich sein. Die Höhe der Zuschüsse soll bis zu 20000€ für Klein- und Kleinstunternehmen betragen. Antragstellung und Informationen unter diesem Link.

Schleswig-Holstein

Das Land Schleswig Holstein stellt über die Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH) einen Nothilfefonds für Kleinselbstständige zur Verfügung. Das Programm wird in Kürze veröffentlicht. Details / Antragstellung unter diesem Link.

  Corona-Förderprogramm Fahrzeugortung
Du möchtest Fahrzeugortung für dein Unternehmen einsetzen, aber dank der Krise ist das gerade unmöglich? Wir schenken dir 6 Monate Fahrzeugortung, auch für Solo-Selbstständige, Kleinunternehmen und die freien Berufe. Interessiert? Schreib uns eine E-Mail an corona@my-gps.org

Hamburg

Mittlerweile hat sich auch das Bundesland Hamburg zu den Bundesländern mit Soforthilfeprogrammen hinzugesellt. Auch hier sind die Hilfen bereits für Solo-Selbständige möglich. Die Hilfe sind nach Unternehmensgröße gestaffelt (Anzahl der Mitarbeiter). Es handelt sich um einen Zuschuss, der nicht zurückgezahlt werden brauch.

Details und Antrag "Hamburger Schutzschirm für Corona-geschädigte Unternehmen und Institutionen" unter diesem Link. Eine Beantragung soll voraussichtlich in der kommenden Woche (23.03. bis 29.03.) möglich sein.

Sachsen

Aktuell bietet der Freistaat Sachsen leider keinen Zuschuss als Soforthilfe an. Es besteht lediglich die Möglichkeit, ein zinsloses Darlehen, das in den ersten 3 Jahren tilgungsfrei ist, zu beantragen. Dieses Darlehen kann von Unternehmen mit bis zu fünf Mitarbeitern und Freiberuflern in Sachsen in Anspruch genommen werden. Eine Beratung kann man telefonisch unter der Rufnummer 0351 4910-1100 erhalten. Informationen zum Antrag werden im Laufe der kommenden Woche (23.03. bis 29.03.) auf der Internetseite der SAB (Sächsische Aufbaubank Förderbank) unter diesem Link zur Verfügung stehen.

Baden-Württemberg

Das Bundesland Baden Württemberg hat nun (23.03.2020) ebenfalls ein Corona-Nothilfeprogramm aufgelegt. Es handelt sich um einen Zuschuss, nicht um einen Nothilfe-Kredit. Der Zuschuss kann ab Mittwoch, den 25.03.2020 beantragt werden. Auch Soloselbständige und Kleinstunternehmen mit unter fünf Beschäftigten sind anspruchsberechtigt. Die Höhe der Förderung ist gestaffelt, sie beträgt:

Details zum Corona Soforthilfe-Antrag in Baden-Württemberg unter diesem Link.

Berlin

Das Land Berlin stellt nun ebenfalls zwei Corona-Soforthilfe Programme zur Verfügung. Für kleine und mittlere Unternehmen bis 250 Mitarbeiter gibt es einen zinslosen Überbrückungskredit bis zu einer Höhe von 500.000 Euro.

Für Kleinunternehmen, Solo-Selbstständige und Freiberufler wird es voraussichtlich einen Zuschuss geben (kein Kredit). Der Antrag soll in Kürze veröffentlicht werden. Wir werden den Link hier einstellen, sobald das Land Berlin den Antrag freigeschaltet hat.

Brandenburg

Auch Brandenburg stellt nun einen Corona-Notfall Zuschuss als Soforthilfeprogramm für kleine und mittlere Unternehmen sowie Freiberufler bereit. Der Zuschuss muss nicht zurückgezahlt werden. Dieser beträgt:

Der Zuschuss kann in Kürze bei der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) unter diesem Link beantragt werden. Dieser Zuschuss kann voraussichtlich ab Mittwoch, den 25.03.2020 beantragt werden.

Sachsen-Anhalt

Konkrete Informationen (Zuschuss oder Kredit, Höhe, Bedingungen) liegen derzeit noch nicht vor. Das Land Sachsen-Anhalt plant allerdings ein Sofortprogramm für Solo-Selbstständige, Kleinunternehmen und Kleinst-Unternehmer (unter diesem Link).

Rheinland-Pfalz

Das Land Rheinland-Pfalz ist derzeit noch zurückhaltend. Dort werden lediglich Darlehen, Bürgschaften und Steuererleichterungen (z. B. Stundung von Steuervoraussleistungen) angeboten.

 my-GPS Deutschland ist dein Partner in Sachen Fahrzeugortung per GPS. Wir bieten dir sogar die Möglichkeit, dein Fahrzeug kostenlos zu orten - am PC, auf dem Smartphone und dem Tablet.