Seite auf englisch aufrufen   Seite auf deutsch aufrufen   Seite auf italienisch aufrufen   Seite auf spanisch aufrufen   Seite auf portugisisch aufrufen   Seite auf franzsisch aufrufen   Seite auf niederlndisch aufrufen   Seite auf polnisch aufrufen   Seite auf schwedisch aufrufen   Seite auf dnisch aufrufen  

GPS Ortungsportal: Fahrtstrecke täglich per E-Mail

Mit unser Tagesmail bekommst du deine Fahrtstrecken Historie täglich per E-Mail als Anhang im KMZ / KML Format. Diese kannst du dann mit Google Earth öffnen.

von |

Thema: Täglicher E-Mail Versand der gefahrenen Strecken des Vortages

Das Speichern und automatische Dokumentieren von Fahrtstrecken gehört zu den elementaren Funktionen unseres GPS Ortungsportals. Diese kannst du über unsere Streckendokumentation abrufen. Mehr dazu findest du in unserem Beitrag über die Funktion "Abruf gefahrener Wegstrecken". Normalerweise erfolgt der Abruf online über unser GPS Trackingportal. Dort wählst du Startdatum, Startuhrzeit, Enddatum sowie Enduhrzeit aus und beommst die zurückgelegte Fahrtstrecke auf einer Google Maps Landkarte angezeigt. Unsere KML Tagesmail automatisiert diesen Prozess für dich und sendet dir jeden Morgen um 8 Uhr MEZ (mitteleuropäische Zeit) eine E-Mail mit der gesamten Vortagesstrecke. Diese Strecke kannst du dann in deinem E-Mail Postfach belassen und hast diese damit automatisch für später archiviert. Du kannst diese auch auf deinem Computer speichern und mit Google Earth öffnen.

  Aktivieren und Deaktivieren bei Bedarf

Der E-Mail Versand kann für jedes deinem Zugang zugeordneten GPS Tracker einzeln aktiviert und deaktiviert werden. Du kannst diese Funktion also bei Bedarf auch pausieren. Der jeweilige Zustand befindet sich in der Spalte "Status". Die Markierung "inaktiv" in gelb bedeutet, dass der E-Mail Versand für dieses Ortungssystem nicht aktiviert ist. Der Zustand "aktiv" in grün bedeutet, dass du für diesen GPS Tracker jeden Tag einen KML Export per E-Mail bekommst. Der Zustand kann mit Hilfe der Schaltfläche in der Spalte "Vortagesstrecke per Mail" geändert werden. Um die Datei, die du jeden Morgen bekommst entpacken zu können benötigst du das kostenlose Programm WINRAR. Um die dann entpackte Datei betrachten zu können brauchst du Google Earth, welches ebenfalls kostenlos heruntergeladen werden kann.

Kostenloses mobiles Internet für Ihren GPS Tracker

Orten Sie diesen GPS Sender ohne laufende Mobilfunkgebühren mit dem  Prepaid Testsieger im ePlus Netz (10 MB mobiles Internet sind jeden Monat kostenfrei inklusive), wenn Sie unter 10 MB im Monat liegen. Informationen zur Datenmenge finden Sie in unserem Beitrag zum  Datenverbrauch. Doch lieber D1? Nutzen Sie unseren  Testsieger D1 Netz, wenn Sie das Spitzennetz der Dt. Telekom AG nutzen möchten.

  KML Datei mit WINRAR entpacken

Sobald du die Datei per E-Mail erhalten hast, kannst du diese mit WINRAR öffnen. Ziehe dir die Datei dann am besten dorthin, wo du sie findest, z. B. auf deinen Desktop.

  KML Datei in Google Earth importieren

Nun öffnest du Google Earth. Dort klickst du oben links auf Datei    Öffnen. Nun wählst du die Datei aus, die du gespeichert hast.

  Das Ergebnis deiner Fahrt in Google Earth

Zusammengefasst

    Vortagesstrecke täglich per Mail
    Kann pausiert und fortgesetzt werden

Nicht vergessen - passende SIM Karten

Für den Betrieb eines GPS Trackers benötigen Sie immer eine SIM Karte. Die 3 besten SIM Karten finden Sie in folgender Tabelle.

Platz Bewertung Anbieter Vorteile Zum Anbieter
1 BLAU Jeden Monat 10 MB kostenlos   Direkt zu blau 1
2 Congstar 100MB / Monat mobiles Internet nur 2 Euro   Direkt zu Congstar 1
3 1&1 Notebook Flat ab nur 4,99€ / Monat   Direkt zu 1&1 1

Ortung in nur 3 Schritten