Seite auf englisch aufrufen   Seite auf deutsch aufrufen   Seite auf italienisch aufrufen   Seite auf spanisch aufrufen   Seite auf portugisisch aufrufen   Seite auf franzsisch aufrufen   Seite auf niederlndisch aufrufen   Seite auf polnisch aufrufen   Seite auf schwedisch aufrufen   Seite auf dnisch aufrufen  

GPS Ortung für Schwerlasttransporte ohne monatliche Gebühren

Werbung

Schwerlasttransporte per GPS live verfolgen und überwachen? Jetzt Schwertransporte ohne monatliche Gebühren per GPS live orten

| Autor: Boris Krones

Social Media Share Facebook Social Media Share twitter Social Media Share whatsapp Social Media Share linkedin
Schwerlasttransporte GPS live verfolgen überwachen

GPS Ortung für Schwerlasttransporte für den Festeinbau / Selbsteinbau

Schwerlasttransporte GPS Ortung Festeinbau Selbsteinbau

Mit diesem GPS Tracker für Schwerttransportte und Schwerlasttransporte können Sie nicht nur LKW, Zugmaschinen und Sattelschlepper orten, sondern auch die dazugehörigen Begleitfahrzeuge. Und das für weniger als 40€ (je nach Händler) für das GPS Ortungsgerät. Da bei diesen Fahrzeugen in der Regel eine Spannungsversorgung an Bord des Fahrzeuges zur Verfügung steht, bietet sich die Verwendung eines solchen Festeinbau-GPS-Tracker an. Diesen können Sie mir nur wenigen Handgriffen im Selbsteinbau mit dem Fahrzeug verbinden, denn er muss lediglich mit der Fahrzeugbatterie (12-24Volt) verbunden werden und schon können Sie starten. Sie benötigen lediglich noch eine SIM Karte. Aber keine Sorge, eine einfache Prepaid Karte genügt völlig. Passende und kompatible Prepaid SIM Karten finden Sie in unser GPS Tracker SIM Karten Übersicht. Dort erhalten Sie sogar eine kostenlose SIM Karte, die den Einstieg in die GPS Ortung besonders einfach und kostengünstig gestaltet.

Diesen GPS Tracker für Schwertransporte können Sie unter anderem per SMS orten, indem Sie das Gerät einfach anrufen und eine SMS mit einem Google Maps Link zurück erhalten. Komfortabler ist jedoch die Verwendung mit unserem GPS Trackingportal für LKW. Dort können Sie Ihre Schwertransporte nebst Begleitfahrzeugen live orten - mit allen Fahrzeugen auf einer Landkarte.

 Unser Festeinbau Tracker Testbericht

GPS Ortung für Schwerlasttransporte ohne Festeinbau, aber mit Magneten und Langzeit-Akku

Schwerlasttransporte GPS Ortung Langzeittracker

Hin und wieder ist der Einsatz eines fest eingebauten GPS Trackers nicht gewollt oder auch gar nicht möglich. Einfacher und flexibler ist die Verwendung eines Langzeittrackers. Solche GPS Langzeit-Tracker verfügen in der Regel, wie dieses GPS Ortungssystem (je nach Anbieter rund 64€) auch, über interne Antennen und einen internen Power-Li-Ionen Akku. Ein solcher Langzeit-Akku ermöglicht lange Akkulaufzeiten von - je nach Nutzungsverhalten, mehreren Monaten ohne Nachladen und ohne externe Stromversorgung. Auch hier benötigen Sie natürlich noch eine SIM Karte. Diese finden Sie in unser Übersicht über passende SIM Karten für den Einsatz in GPS Trackern für Logistik, Spedition und Fuhrunternehmen. Bei diesem GPS Sender ist keine Verkabelung oder Befestigung mit Schrauben nötig. Einfach in das Fahrzeug legen oder mit Hilfe der im Gehäuse integrierten Magnete am Objekt befestigen und schon kann es losgehen.

Beide hier genannten GPS Ortungssysteme können Sie sowohl per SMS, als auch über unser LKW Ortungsportal per Internet (Webbrowser, z. B. Google Chrome oder Moziall Firefox) orten, verfolge und überwachen. Selbstverständlich ist dies auch über Smartphone oder Tablet möglich, sofern Sie einen der beiden genannten Browser darauf verwenden.

 Unser Langzeit-Tracker Testbericht

Schwerlasttransporte per GPS in Echtzeit orten und am Bildschirm live verfolgen

Schwerlasttransporte GPS Echtzeit orten Internet

Wenn Sie sich für die Nutzung eines GPS-Web-Portals entscheiden können Sie alle Ihrem Zugang zugewiesenen Fahrzeuge bequem am Bildschirm orten. Für eine bessere Übersicht können Sie Ihre Fahrzeuge in verschiedenen Fahrzeuggruppen zusammenfassen, Ihren Fahrzeugen unterschiedliche Symbole und Icons zuweisen und natürlich auch jeweils eigene Namen für die Fahrzeuge und Geräte vergeben. Die Kommunikation zwischen Tracker und Server erfolgt automatisch. Verändert sich der Standort des Fahrzeuges, verändert sich auch der Standort auf der Live-Karte im Portal gemäß dem einsgestellten Sendeintervall des Trackers (z. B. alle 60 Sekunden).

Zugmaschinen, Tieflader und Sattelschlepper per GPS gegen Diebstahl sichern

Zugmaschinen Tieflader GPS Diebstahl sichern

Um beispielsweise eine Zugmaschine, aber auch Begleitfahrzeuge per GPS gegen Diebstahl zu sichern, können Sie einen Digitalzaun anlegen (auch GeoFence oder Geozaun genannt). Diesen Zaun ziehen Sie einfach im Webportal auf eine Landkarte. Bei unbefugtem Verlassen dieser Zaun-Grenzen erfolgt eine Alarmierung, je nach Ihrem GPS-Tracker Portal Tarif, per E-Mail und / oder SMS (ab 9 Cent / SMS, siehe Preisliste für Portal-Erweiterungen).

Jetzt Live-Ortung für Schwerlasttransporte und GPS Online-Ortung ohne monatliche Gebühren testen

Erstmal testen? Gerne. Mit unserem kostenlosen Einsteigertarif können Sie die Online-Ortung Ihres GPS Trackers über ein GPS Portal live testen. Selbstverständlich stehen Ihnen eine ganze Reihe verschiedener Tarife zur Verfügung, auf die Sie später erweitern können. Bei diesen Tarifen zahlen Sie keine monatlichen Gebühren für die GPS Ortung über unser Portal. Es handelt sich um sogenannte Lifetime-Tarife, die Sie einmalig kaufen - ohne weitere monatliche oder jährliche Gebühren für das GPS Tracker Portal.

 Unsere Tarifübersicht  Jetzt völlig kostenlos registrieren

  Sie benötigen weitere Beratung zur GPS Ortung?
Rufen Sie uns an: 0 44 21 - 983 56 56 (Festnetztarif, Mobilfunk ggf. abweichend).

Social Media Share Facebook Social Media Share twitter Social Media Share whatsapp Social Media Share linkedin
Ortung in nur 3 Schritten