GPS Ortung LKW - Fuhrpark ohne monatliche Gebühren orten
DE | ES | NL

LKW Ortung

LKW-Tracking und Flottenmanagement für Fahrzeuge

GPS Ortung für LKW als Diebstahlschutz oder zur Disposition einsetzen? LKW Ortung gibt es bei uns ohne monatliche Kosten. Wie funktioniert LKW Ortung? Wie viel kostet ein GPS Tracker für LKW? In diesem Beitrag erfahren Sie alles Wissenswerte. Und vielleicht dürfen wir Sie am Ende ja auf einen kostenlosen Test einladen - völlig unverbindlich.

| Autor: Boris Krones
+++ Achtung, alle Corona-Soforthilfe Programme und Nothilfefonds für Firmen und Selbstständige, aber auch Kleinunternehmer findest du unter diesem Link +++

LKW-Ortung - wie funktioniert die GPS-Überwachung von LKW und Nutzfahrzeugen?

GPS-Tracker für LKW unterscheiden sich nicht von anderen Fahrzeug-Ortungssystemen. Mit einem Flottenmanagement GPS-Ortungssystem kann man nahezu jedes Fahrzeug und jedes bewegliche Objekt per GPS orten. Dabei kann es sich um Autos handeln, aber auch um LKW, Sattelschlepper, Trailer bzw. Auflieger oder ganze Sattelzüge. Gute LKW GPS-Tracker sind bereits für rund 35€ zu haben. In diesem Artikel stellen wir Ihnen zwei LKW-Ortungssysteme in der Preisklasse von 35€ bis 65€ vor. In diesem Artikel erfahren Sie auch, wie Sie den Standort von LKW's mit anderen Betriebsangehörigen live teilen können, ohne diese Personen Zugriff auf den passwortgeschützten Bereich Ihres GPS Ortungsportal gewähren zu müssen.

Wie funktioniert GPS-Ortung für LKW, Spedition und Logistik?

Wie funktioniert GPS Tracker LKW Live-Ortung GPS Ortungssystem LKW GPS Signal Weltall

GPS Ortungssystem im LKW empfängt GPS-Signale aus dem Weltall

GPS-Satelliten befinden sich im Weltall und senden laufend Signale in Richtung Erde. Diese Signale können von GPS-Empfängern und GPS-Geräten jeder Art am Erdboden (auf dem Land, aber auch zu Wasser) empfangen werden.

GPS Tracker berechnet Satellitensignal Position LKW

GPS-Tracker im LKW berechnet aus den Satellitensignalen die Position des Fahrzeugs

Ein GPS-Tracker für LKW, auch GPS-Ortungssystem oder Flottenmanagement System genannt, ist wie ein Navigationsgerät ein solcher GPS-Empfänger. Mit Hilfe der GPS-Signale aus dem Weltall ist ein solches GPS-Ortungsgerät in der Lage, seine Position zu berechnen.

GPS Tracker LKW übermittelt Position Mobilfunknetz Ortungsportal

Der GPS-Tracker im LKW übermittelt die Position über das Mobilfunknetz an den Empfänger (GPS Ortungsportal Server)

Damit die vom GPS-Empfänger empfangenen und berechneten Daten zu Ihnen gelangen, müssen diese über das Mobilfunknetz übertragen werden. Diese Datenübertragung erfolgt über die mobile Internetverbindung. Aber keine Sorge, die Datenpakete sind sehr, sehr klein, der Datenverbrauch ist also gering. Wenn Sie mobiles Internet per Prepaid SIM-Karte kostenlos erhalten, reduziert das Ihre laufenden Kosten deutlich.

LKW GPS Ortungsportal Standort Tracker

Der LKW GPS-Ortungsportal Server empfängt die Daten des GPS-Trackers, wertet diese aus und speichert die Daten

Nachdem die Daten des GPS-Trackers im LKW an das Mobilfunknetz übertragen wurden, werden diese an unsere GPS-Ortungsportal Server übertragen. Dort erfolgt dann die automatische Auswertung, Verarbeitung und Speicherung dieser Daten.

LKW Tracking Software Standort GPS Tracker Live-Ortung

Die LKW-Tracking Software zeigt den Standort des GPS-Trackers als Live-Ortung an

Nach der Erstkonfiguration eines GPS-Trackers läuft für Sie alles automatisch im Hintergrund. Sie brauchen nur Ihren LKW-Ortungsportal Software Zugang über einen Browser (Google Chrome oder Mozilla Firefox) aufrufen und schon können Sie Ihren LKW live orten. Sie können dazu ein Tablet verwenden, aber auch Ihr Smartphone, Ihren PC oder auch Laptop oder Notebook.

LKW-Ortung Preise - wie viel kosten GPS-Ortung und Live-Ortung für Sattelschlepper und Co.?

Je nach Anbieter reicht die Preisspanne von 0€ im Monat bis hin zu 30€ (netto!) und mehr - pro Monat. Wir von my-GPS haben uns gegen monatliche oder jährliche Kosten entschieden. Sie möchten unser GPS-Ortungsportal kostenlos testen? Hier registrieren. Die Anmeldung ist natülich völlig unverbindlich. Bei uns erhalten Sie Ihre GPS-Ortungsportal Lizenzen gegen eine einmalige Gebühr, ohne weitere monatliche oder jährliche Kosten für die my-GPS Online GPS-Tracking Software. Die Kosten liegen im ECO Tarif bei 116,81€ netto (139€ inkl. MwSt.) - einmalig pro Tracker. Natürlich bieten wir noch andere Tarife an. Schauen Sie sich gerne unsere GPS Ortung Tarifübersicht unter diesem Link an.

Ein passendes GPS-Ortungssystem für LKW erhalten Sie bereits ab rund 35€. In den nächsten beiden Absätzen stellen wir Ihnen zwei solcher GPS-Tracker für LKW vor.

Flottenmanagement und GPS-Ortung für LKW, Sattelschlepper, Zugmaschinen und Sattelzugmaschinen für den Festeinbau / Selbsteinbau

Sattelschlepper GPS Ortung Festeinbau Selbsteinbau

Der Diebstahl eines LKW sollte doch eigentlich auffallen, erstrecht dann, wenn auch noch ein Auflieger angekoppelt ist. Und wenn sich dann auch noch ein Bagger auf dem Auflieger befindet? So geschehen auf der B1 nahe Unna. Dort kam es zu einem Diebstahl des dort abgestellten Sattelschleppers mitsamt Auflieger und Ladung - einem Volvo Bagger, so das Nachrichtenportal Ruhr24 . Sowas mag vielleicht eher selten vorkommen, aber wenn es passiert, wird es teuer.

Mit einem GPS-Tracker für LKW und Sattelschlepper, der für den Festeinbau bzw. Selbsteinbau konzipiert wurde, lassen sich LKW, Sattelschlepper, Auflieger und Ladung per GPS nicht nur live orten, sondern auch gegen Diebstahl sichern. Ein LKW Tracking System dient daher nicht nur der Disposition in Spedition zur Optimierung von Transport und Logistik, sondern auch als Diebstahlschutz. Das hier abgebildete Modell kann an jede 12V und 24V Stromversorung angeschlossen werden und verfügt dank externer Antennen über ausgezeichnete Empfangs- und Sendeeigenschaften. Und das für - je nach Händler, unter 50€. Der Einbau kann grundsätzlich von jedem durchgeführt werden der weiß, ob man Schrauben im Uhrzeigersinn oder gegen den Uhrzeigersinn dreht. Einfach eine Prepaid SIM Karte einlegen, die beiden Stromkabel des LKW-Ortungssystems mit der Fahrzeug-Batterie verbinden und schon können Sie starten. Wir haben übrigens bereits eine GPS Tracker SIM Karten Übersicht für Sie vorbereitet. Dort finden Sie die besten SIM Karten für GPS-Tracker aus allen 3 großen Handynetzen (Deutsche Telekom, Telefónica und Vodafone). Bei allen 3 Anbietern und deren Tochtergesellschaften ist EU-Roaming kein Problem, denn Ihr LKW wird vermutlich nicht nur in Deutschland unterwegs sein. Jetzt kann es losgehen - Details zur Live-Ortung am PC erfahren Sie übrigens etwas weiter unten.

 Unser Festeinbau Tracker Testbericht

LKW-Ortung für Sattelschlepper, Zugmaschinen und Sattelzugmaschinen ohne Festeinbau, aber mit Magneten und Langzeit-Akku

Sattelschlepper GPS Ortung lange Akkulaufzeit

Der feste Einbau eines GPS-Trackers in einen LKW ist nicht erwünscht oder scheint vielleicht doch zu kompliziert? Oder möchten Sie einen GPS-Tracker flexibel nach Bedarf in verschiedenen Sattelschleppern oder Zugmaschinen einsetzen? Dann sollten Sie einen mobilen Akku-Tracker mit Langzeit-Akku in Betracht ziehen. Ein solcher GPS-Tracker mit langer Akkulaufzeit verwendet interne Antennen (im Gehäuse), braucht keine externe Stromversorung und kann so einfach in das betreffende Fahrzeug Ihrer LKW-Flotte gelegt werden. Der interne 10.000 mAh Akku kann je nach Verwendung einige Wochen ohne Aufladung seine Position live orten. Auch hier benötigen Sie eine SIM Karte, es stehen verschiedene SIM Karten für GPS Tracker zur Auswahl.

Sie können übrigens beide GPS-Tracker (Festeinbau Tracker für LKW sowie diesen Langzeit-LKW-Tracker) sowohl per SMS als auch über unser LKW-Ortungsportal orten, verfolgen und überwachen. Der Vorteil dieses Langzeit-GPS-Trackers liegt eindeutig in seiner langen Laufzeit, aber auch in seiner Flexibilität. Einfach in das Fahrzeug legen oder dank seiner starken Magneten an eine Eisenoberfläche haften, und das Ganze ohne Bohren oder Schrauben.

 Unser Langzeit-Tracker Testbericht

LKW-Ortung - Flottenmanagement auf PC, Laptop, Smartphone und Tablet

Sattelschlepper live GPS orten verfolgen

Ob einzelne LKW oder einen ganzen Fuhrpark, mit unserem GPS-Ortungsportal orten Sie Objekte und Fahrzeuge bequem an PC, Laptop, Smartphone oder Tablet. Nach der Ersteinrichtung Ihres GPS-Trackers brauchen Sie nichts weiter tun, denn GPS-Ortungsportal und GPS-Tracker kommunizieren völlig eigenständig im Hintergrund mit einander. Wird das Fahrzeug bewegt, sehen Sie den neuen Standort auch im GPS-Ortungsportal. Natürlich können Sie Ihren Fahrzeugen im Live-Trackingportal unterschiedliche Symbole und Icons zuweisen, eigene Namen vergeben und die Fahrzeuge in Fahrzeug-Gruppen unterteilen.

LKW per GPS gegen Diebstahl sichern und Alarm per E-Mail und SMS erhalten, wenn Firmengelände oder Rastplatz unbefugt verlassen werden

Sattelschlepper GPS Diebstahl Alarm SMS

Um einen LKW per GPS gegen Diebstahl zu sichern, können Sie diesen einfach mit einem Digitalzaun umkreisen. Diesen Zaun zeichnen Sie einfach auf eine Landkarte in unserem Live-LKW-Tracker Portal. Verlässt der LKW diesen Bereich, wird je nach GPS-Tracker Portal Tarif und gewählter Zusatzoption ein Alarm per E-Mail und / oder per SMS direkt ans Handy oder Smartphone ausgelöst (SMS ab 9 Cent / SMS, siehe Preisliste für Portalerweiterungen). Diese Diebstahlsicherung für LKW verhindert einen Diebstahl also nicht, alarmiert Sie aber umgehend über ein solches Ereignis.

Jetzt Live-Ortung für LKW und Sattelschlepper und GPS Online-Ortung ohne monatliche Gebühren testen

Die GPS Ortung eines ganzen Fuhrparks ist natürlich mit gewissen Kosten verbunden. Dass Sie diese Entscheidung nicht übers Knie brechen möchten ist völlig in Ordnung, denn wir wissen, dass man heutzutage vorsichtig sein muss. Die sprichwörtliche Katze im Sack brauch bei uns niemand kaufen. Dürfen wir Sie zu einem kostenlosen Test einladen? Testen Sie unser GPS-Ortungsportal mit Ihren GPS-Trackern - unverbindlich und kostenfrei. Und wenn Sie sich später für uns entscheiden, erhalten Sie bei uns sogar GPS Ortung ohne monatliche Kosten. Bei uns kaufen Sie Ihren GPS-Ortungsportal Tarif einmalig (ein Tarif je GPS-Tracker), und das ohne weitere monatliche oder jährliche Kosten für das GPS-Ortungsportal.

 Unsere Tarifübersicht  Jetzt völlig kostenlos registrieren

Unsere FAQ zur LKW-Ortung - die beliebtesten Fragen über GPS-Tracker für LKW

In den folgenden Abschnitten haben wir die wichtigsten Fragen und Antworten rund um das Thema LKW-Ortung für Sie zusammengefasst. Falls Sie etwas wissen möchten, was hier nicht beantwortet wird so können Sie uns gerne unten in den Kommentaren Ihre Frage hinterlassen. Wir werden diese dann umgehend beantworten.

Wie viel kostet ein GPS-Tracker für LKW?

Die Kosten für die Anschaffung eines GPS-Trackers für LKW liegen je nach Hersteller zwischen 40€ und 70€. Solche Systeme für die LKW-Ortung verfügen bereits über die Möglichkeit der Live-Ortung, GPS-Routenhistorie, Wegstrecken-Aufzeichnung und diverse Alarme. Besonders hochwertige GPS-Ortungssysteme können aber auch mehrere Hundert Euro kosten. Profi-Ortungssysteme für LKW verfügen meist über besondere Zusatzfunktionen wie z. B.:

  • Tanküberwachung und Tanksensoren
  • Tachograph-Download
  • RFID Fahrer-Identifikation
  • Sensoren zur Messung der Luftfeuchtigkeit
  • Temperaturüberwachung, z. B. für Kühltransporte

Für die reine Fahrzeugortung sind die GPS-Tracker im Preissegment zwischen 40€ und 70€ jedoch ausreichend.

Wo kann ich einen LKW GPS-Tracker einbauen lassen?

Grundsätzlich kann jede KFZ-Werkstatt einen GPS-Tracker einbauen. Der Einbauaufwand ist gering. Für die Inbetriebnahme ist es lediglich erforderlich, den Plus- und Minuspol mit dem LKW-Bordnetz zu verbinden. Ein solcher GPS-Tracker Einbau dauert nur wenige Minuten.

Kann man einen GPS-Sender am LKW-Bordnetz anschließen?

Ja, denn handelsübliche GPS-Tracker für den Festeinbau erfordern keine exakte Betriebsspannung, sondern können mit einem ganzen Spannungsbereich umgehen. Je nach GPS-Ortungssystem liegt dieser Spannungsbereich meist bei 9-24 Volt. In einem LKW kann ein GPS-Sender also mit dem 12 Volt Bordnetz oder direkt mit der 24 Volt LKW-Batterie verbunden werden.

Welche laufenden Kosten hat die LKW-Ortung?

Ein GPS-Tracker ist technisch betrachtet ein kleines Mobiltelefon. Daher ist für den Betrieb und die LKW-Ortung auch eine SIM-Karte erforderlich. Die laufenden Kosten für die Datenübertragung mittels SIM-Karte lassen sich nicht vermeiden. Je nach Daten-Verbrauch fallen hier von wenigen Cent im Monat bis hin zu maximal 3 Euro im Monat an. Zwar lassen sich die SIM-Karten Gebühren nicht vermeiden, aber sie lassen sich erheblich reduzieren. Da für einen GPS-Tracker für LKW keine SIM-Karte mit Handyvertrag erforderlich ist, genügt eine Prepaid SIM-Karte. Der zweite Faktor, der die laufenden Kosten der LKW-Ortung beeinflusst ist das GPS-Ortungsportal. Bei einem GPS-Ortungsportal handelt es sich um eine Online-Plattform zur Live-Ortung eines Fuhrparks. Je nach Anbieter fallen hier zwischen 3€ pro Monat und 30 € pro Monat an - pro Fahrzeug. Bei der Nutzung des my-GPS Ortungsportals erhalten Sie die LKW-Ortung ohne laufende Kosten. Sie erwerben eine einmalige Lizenz je Fahrzeug und haben danach keine weiteren monatlichen Gebühren für das GPS-Ortungsportal.

Wie kann man einen LKW-GPS-Tracker live verfolgen?

Die Live-Ortung für LKW erfolgt über eine Online-Plattform. Eine solche Plattform bezeichnet man auch als GPS-Ortungsportal oder GPS-Trackingportal. Mit einer solchen Web-Plattform können mehrere Fahrzeuge und LKW gleichzeitig live auf einer Live-Karte betrachtet und verfolgt werden. Daher bezeichnet man dies auch als Live-Ortung. Ein solches GPS-Ortungsportal übernimmt auch die Aufzeichnung der GPS-Wegstrecke, auch als Streckenhistorie oder Routenhistorie bezeichnet.

Wie funktioniert der GPS-Diebstahlschutz für LKW?

Ein GPS-Tracker für LKW verhindert keinen Diebstahl. Der GPS-Diebstahlschutz in einem LKW hat die Aufgabe, den Inhaber bei einer unbefugtem Benutzung umgehend zu alarmieren. Eine unerlaubte oder unbefugte Benutzung kann dann vorliegen, wenn der LKW unerlaubt vom Firmengelände herunter fährt. Für eine GPS-Diebstahlsicherung hat sich die Verwendung eines digitalen Zauns etabliert. Einen solchen elektronischen Zaun nennt man auch Geofence oder Geozaun. Dieses Verfahren wird daher auch als Geofencing bezeichnet. Dazu kann der Inhaber, aber auch der Fuhrpark-Beauftrage, z. B. der Disponent einen digitalen Zaun auf eine Karte zeichnen. Verlässt der LKW diesen Zaun unbefugt, erfolgt eine Alarmierung. Je nach GPS-Ortungsportal und Anbieter stehen unterschiedliche Alarmierungsmöglichkeiten zur Verfügung.

  • Alarm per SMS
  • Alarm per E-Mail
  • Alarm über eine Push-Nachricht, z. B. einer Push-Notification über eine Live-Tracking App

Je nach Anbieter können Alarm-Regeln auch mit einer Zeitregel verbunden werden. So werden Alarme nur dann ausgelöst, wenn sich der LKW auf dem Firmengelände befinden sollte, z. B. am Wochenende. Weitere Alarmmöglichkeiten, die häufig zur Anwendung kommen sind:

  • Erschütterungsalarm (Alarm bei mechanischer Erschütterung / Bewegung des LKW)
  • Zündungsalarm (Alarm bei Einschalten der Fahrzeug-Zündung)
  • Alarm über eine Push-Nachricht, z. B. einer Push-Notification über eine Live-Tracking App

LKW-Ortung stören - kann man sich schützen?

Mit Hilfe sogenannter Jammer ist es möglich, GPS und GSM Signale zu stören. Dazu werden die eigentlichen Signale der Satelliten und der Mobilfunkmasten überlagert. Ein GPS-Tracker ist dann nicht mehr in der Lage, seine Position zu berechnen. Auch das Versenden des Standorts per Mobilfunk (SMS oder mobiles Internet / GPRS) ist dann nicht mehr möglich. Deshalb sollte ein GPS-Tracker für LKW niemals als einzige Diebstahlschutz-Maßnahme betrachtet werden.

Sicherheit ist keine Maßnahme, sondern ein Konzept. Sofern Sie LKW GPS Ortung lediglich zur Überwachung Ihrer Mitarbeiter oder zur Fuhrpark-Disposition benötigen, spielt der Diebstahlschutz für Sie nur eine untergeordnete Rolle. Sollten Sie jedoch die Vorzüge der GPS Ortung für LKW im Rahmen der Diebstahlsicherung genießen wollen, sollten Sie Ihr Sicherheitskonzept grundsätzlich um mechanische Sicherungen ergänzen. So sind z. B. Sicherheitsschlösser für Auflieger, Container und Wechselbehälter oder mechanische Wegfahrsperren für Fahrzeuge wie Pedalsperren eine sinnvolle Ergänzung.

  Sie benötigen weitere Beratung zur GPS Ortung?
Rufen Sie uns an: 0 44 21 - 983 56 56 (Festnetztarif, Mobilfunk ggf. abweichend).

Social Media Share Facebook Social Media Share twitter Social Media Share whatsapp Social Media Share linkedin